Erfassen Sie Ihre Fortschritte
Trailhead-Startseite
Trailhead-Startseite

Einrichten von Heroku Pipelines und Heroku Flow

Erstellen einer Pipeline

  1. Navigieren Sie zum Heroku-Dashboard unter https://dashboard.heroku.com/.
  2. Klicken Sie auf die bei den Heroku-Anwendungen aufgeführte DreamHouse-Entwicklungsanwendung, also dhdev-EINDEUTIGE_ID.
  3. Wählen Sie die Option More und dann Add to Pipeline aus.
  4. Klicken Sie im Abschnitt Add this app to a pipeline auf Choose a pipeline und wählen Sie Create new pipeline aus.
  5. Geben Sie als Pipeline-Name dreamhouse-pipeline ein. Behalten Sie die Standardphase staging bei.
  6. Klicken Sie auf Create pipeline.

Verbinden mit Ihrem GitHub-Repo

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Connect to GitHub.
  2. Blättern Sie nach unten zum Abschnitt Pipeline connected to GitHub und geben Sie intro-to-heroku in das Eingabefeld ein. Klicken Sie auf Search.
  3. Wenn Ihr Repo aufgelistet wird, klicken Sie auf Connect. Ihre Pipeline wurde jetzt erstellt und mit Ihrem Repo intro-to-heroku verbunden.
  4. Blättern Sie wieder zum Anfang der Seite und klicken Sie auf die Registerkarte Pipeline.
  5. Klicken Sie in der Produktionsumgebung auf Add app….
  6. Geben Sie in das Suchfeld dhprod ein. Wählen Sie die Anwendung aus, die Sie über Ihre Heroku-Schaltfläche erstellt haben: dhprod-EINDEUTIGE_ID. Drücken Sie die Eingabetaste.

 

Konfigurieren automatischer Bereitstellungen in der Pipeline

  1. Klicken Sie auf die Pfeile unter STAGING.
  2. Klicken Sie auf Configure automatic deploys....
  3. Daraufhin wird ein Fenster eingeblendet, in dem Sie gefragt werden, welche Verzweigung automatisch bereitgestellt werden soll. Wählen Sie master aus und klicken Sie dann auf Enable Automatic Deploys. Sie können jetzt Pull-Anforderungen aus GitHub empfangen, nachdem diese genehmigt wurden.
  4. Klicken Sie auf das X, um das Fenster zu schließen.