Anpassen eines Vertriebspfads

Einführung

Sie haben in Ihrem Leben höchstwahrscheinlich schon viele Pfade beschritten. Möglicherweise sind Sie auf einem Waldpfad spazieren gegangen, sind auf einem Mountainbike-Pfad gefahren oder haben einen Pfad zur Tür eines Hauses ausgetreten. Oder vielleicht haben Sie sich dafür entschieden, ob Sie den Weg des geringsten Widerstands gehen oder ausgetretene Pfade verlassen wollen. Aber hat schon jemals ein Vertriebspfad Ihren Weg gekreuzt?

Wie jeder andere Pfad führt Sie auch ein Vertriebspfad dorthin, wo Sie hin wollen. Durch die Nutzung von Vertriebspfaden können Ihre Vertriebsmitarbeiter die Vertriebsprozesse Ihres Unternehmens adaptieren und befolgen, ohne abgelenkt zu werden. Pfade dienen zur Anleitung Ihrer Vertriebsmitarbeiter und ermöglichen ihnen, sich besser auf wichtige Vertriebsaufgaben zu konzentrieren und Geschäftsabschlüsse zu beschleunigen. Die Komponente "Pfad" wird auf den Detailseiten von Opportunity-, Lead-, Kampagnen-, Vertrags-, Kontakt-, Auftrags- und benutzerdefinierten Objektdatensätzen in Lightning Experience verwendet. Für dieses Projekt konzentrieren wir uns auf die Detailseite von Opportunity-Datensätzen. Los geht's.

Nachvollziehen der Schritte aus "Trail Together"

Möchten Sie bei diesem Schritt einem Experten folgen? Sehen Sie sich dieses Video an, das zur Serie "Trail Together" gehört. 

Erstellen eines Vertriebsprozesses

Ein Vertriebsprozess beschreibt die Phasen, die eine Opportunity während ihres Vertriebszyklus durchläuft, und beeinflusst, was in einem Vertriebspfad verfügbar ist. Innerhalb eines bestimmten Vertriebsprozesses können Sie Phasen ganz einfach hinzufügen und entfernen.

Die Vertriebschefin hat Sie damit beauftragt, ihr Vertriebsteam dabei zu unterstützen, B2B-Opportunities effektiver zu verfolgen. Erstellen Sie als Erstes einen angepassten Vertriebsprozess für das Team.

  1. Klicken Sie auf das Setup-Zahnrad Zahnradsymbol und wählen Sie Setup aus.
  2. Geben Sie im Feld "Quick Find (Schnellsuche)" Sales Processes (Vertriebsprozesse) ein und wählen Sie dann Sales Processes (Vertriebsprozesse) aus.
  3. Klicken Sie auf New (Neu) und geben Sie diese Werte ein:
    Feld Wert
    Existing Sales Process (Bestehender Vertriebsprozess) Master
    Sales Process Name (Vertriebsprozessname) B2B Sales Process (B2B-Vertriebsprozess)
    Description (Beschreibung) Process for logging sales data for B2B opportunities (Prozess zur Protokollierung von Vertriebsdaten für B2B-Opportunities)
  4. Klicken Sie auf Save (Speichern).
  5. Markieren Sie im Menü "Selected Values (Ausgewählte Werte)" die folgenden Optionen:
    • Value Proposition (Open, 50%, Pipeline) [Nutzenversprechen (Offen, 50 %, Pipeline)]
    • Id. Decision Makers (Open, 60%, Pipeline) [Entscheidungsträger ermitteln (Offen, 60 %, Pipeline)]
    • Perception Analysis (Open, 70%, Pipeline) [Wahrnehmungsanalyse (Offen, 70 %, Pipeline)]
  6. Klicken Sie auf Remove (Entfernen), um die markierten Optionen in das Menü "Available Values (Verfügbare Werte)" zu verschieben.
    Ausgewählte Opportunity-Phasen
  7. Klicken Sie auf Save (Speichern).

Erstellen eines Datensatztyps

Datensatztypen bestimmen die bei der Erstellung von Datensätzen verfügbaren Geschäftsprozesse, Auswahllistenwerte und Seitenlayouts. Bevor Sie mit der Erstellung eines angepassten Pfads für Ihr Vertriebsteam fortfahren können, müssen Sie Datensatztypen entsprechend Ihrem neuen Vertriebsprozess erstellen.

Im Folgenden wird beschrieben, wie Sie einen Datensatztyp erstellen, der dem neuen B2B-Vertriebsprozess entspricht:

  1. Klicken Sie in Setup auf die Registerkarte Object Manager (Objekt-Manager).
  2. Klicken Sie auf Opportunity.
  3. Blättern Sie nach unten bis zu Record Types (Datensatztypen), klicken Sie darauf und klicken Sie dann auf New (Neu).
  4. Tragen Sie in Schritt 1 die Details für den neuen Datensatztyp ein:
    Feld Wert
    Existing Record Type (Bestehender Datensatztyp) Master
    Record Type Label (Bezeichnung für Datensatztyp) B2B Opportunities (B2B-Opportunities)
    Record Type Name (Datensatztyp-Name) [This field auto-completes] (Dieses Feld wird automatisch ausgefüllt)
    Sales Process (Vertriebsprozess) B2B Sales Process (B2B-Vertriebsprozess)
    Description (Beschreibung) Use to log B2B opportunities (Dient zum Protokollieren von B2B Opportunities)
    Active (Aktiv) Yes (Ja)
  5. Deaktivieren Sie in der Spaltenüberschrift "Make Available (Verfügbar machen)" das Kontrollkästchen.
  6. Wählen Sie in der Spalte "Make Available (Verfügbar machen)" Standard User (Standardbenutzer) und System Administrator (Systemadministrator) aus.
  7. Klicken Sie auf Next (Weiter).
  8. Stellen Sie in Schritt 2 sicher, dass das Kontrollkästchen Apply one layout to all profiles (Gleiches Layout auf alle Profile anwenden) aktiviert ist.
  9. Wählen Sie in der Liste "Select Page Layout (Seitenlayout auswählen)" Opportunity Layout (Opportunity-Layout) aus.
  10. Klicken Sie auf Save (Speichern).

Sie sind auf einem guten Weg, müssen aber noch eine kurze Strecke zurücklegen. Im nächsten Schritt dieses Projekts befassen wir uns mit dem Anpassen Ihres Vertriebspfads.

Lernen Sie weiter kostenlos!
Registrieren Sie sich für einen Account, um fortzufahren.
Was ist für Sie drin?
  • Holen Sie sich personalisierte Empfehlungen für Ihre Karriereplanung
  • Erproben Sie Ihre Fähigkeiten mithilfe praktischer Aufgaben und Quizze
  • Verfolgen Sie Ihre Fortschritte nach und teilen Sie sie mit Arbeitgebern
  • Nutzen Sie Mentoren und Karrierechancen