Erfassen Sie Ihre Fortschritte
Trailhead-Startseite
Trailhead-Startseite

Erstellen von Berichts- und Dashboard-Ordnern

Einführung

Stellen Sie sich vor, Sie müssen Ihre Salesforce-Daten durchkämmen, um herauszufinden, welcher Prozentsatz Ihrer Opportunities dieses Jahr geschlossen wurde. Nach Hunderten von Klicks wären Sie vermutlich mit den Nerven am Ende. Glücklicherweise gibt es Salesforce-Berichte und -Dashboards, die Ihnen die Arbeit erleichtern. Damit können Sie Daten vergleichen, auswerten, analysieren und kategorisieren, die Ihnen und Ihrem Team helfen, die richtigen Geschäftsentscheidungen zu treffen. All dies ist dank leistungsstarker Salesforce-Berichte und -Dashboards problemlos möglich.

Vorzüge von Berichten und Dashboards

Berichte und Dashboards bieten Ihnen und Ihren Vertriebsleitern und Marketing-Managern folgende Pluspunkte:

  • Einblick in Ihre Daten – Mit Berichten und Dashboards erhalten Sie problemlos wichtige Datenerkenntnisse, aufgrund derer Manager bessere Entscheidungen treffen können.
  • Zeitersparnis – Ihnen fehlt ganz einfach die Zeit, Ihre zahlreichen Objekte, Datensätze und Felder manuell durchzugehen, um Antworten auf die Fragen Ihres Vorgesetzten zu finden. Berichte bieten schnelle Antworten auf einfache und komplexe Fragestellungen.
  • Flexibilität – Mit Berichten und Dashboards können Sie Daten aus all Ihren Standard- und benutzerdefinierten Objekten und Feldern abrufen. Zahlreiche leistungsstarke Optionen ermöglichen es Ihnen, Berichte und Dashboards ganz auf die spezifischen Anforderungen der Endbenutzer zuzuschneiden.

Berichtsanforderungen der Stakeholder

In diesem Projekt sammeln Sie praktische Erfahrungen beim Erstellen von Berichten und Dashboards auf der Salesforce Platform und lernen den kompletten Prozess kennen. Werfen wir einen Blick auf die Berichte und Dashboards, die Sie für die einzelnen Stakeholder zum Verfolgen wichtiger Unternehmensdaten erstellen werden.

Stakeholder
Berichtsanforderungen
VP Vertrieb

  • Einfacher Bericht über alle Opportunities des Vertriebsteams, die dieses Jahr geschlossen und gewonnen wurden, aufgeschlüsselt nach Vertriebsmitarbeiter
  • Bericht mit Opportunities nach Vertriebsmitarbeiter, gruppiert nach Schlusstermin und angezeigt in einer Tabelle
  • Matrixbericht mit Opportunities, die in diesem Geschäftsquartal in der Pipeline sind, nach Inhaber, Phase und Größe
  • Bericht mit Prozentsatz geschlossener Opportunities, die gewonnen wurden
  • Visuelle Gegenüberstellung der Abschlussquoten von Vertriebsmitarbeitern
  • Dashboard mit wichtigen Informationen aus den Vertriebsberichten, auf das auch das Vertriebsteam zugreifen kann.
VP Marketing

  • Liste aller Kundenaccounts in New York, Massachusetts, Pennsylvania oder New Jersey mit der Bewertung "Hot" oder einem Jahresumsatz von mehr als 2 Mio. Dollar
CEO
  • Möglichkeit, einen Bericht in ein Tabellenprogramm zu exportieren und dort zu bearbeiten

Mit wenigen Klicks werden Sie Ihrem Führungsteam dabei helfen, Daten innerhalb von Salesforce im Handumdrehen zu analysieren.

Erstellen von Berichts- und Dashboard-Ordnern

Sie haben von unterschiedlichen Stakeholdern viele Anfragen zur Datenanalyse in Salesforce erhalten. Wie behalten Sie da den Überblick? Beginnen Sie mit der Erstellung der erforderlichen Ordner, die für unterschiedliche Teammitglieder freigegeben werden können.

Erstellen Sie einen neuen Berichtsordner namens "Global Sales Reports".

  1. Wenn Sie gerade nicht in der Anwendung "Sales (Vertrieb)" arbeiten, klicken Sie auf den App Launcher App Launcher-Symbol und wählen Sales (Vertrieb) aus.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Reports (Berichte).
  3. Klicken Sie auf New Folder (Neuer Ordner) und geben Sie die Details ein.
    Hinweis: Wenn die Schaltfläche "New Folder (Neuer Ordner)" nicht vorhanden ist, wird empfohlen, einen neuen Trailhead Playground zu erstellen.
  4. Geben Sie in das Feld "Folder Label (Ordnerbezeichnung)" Global Sales Reports ein.
  5. Klicken Sie in das Textfeld "Folder Unique Name (Eindeutiger Ordnername)", um den eindeutigen Namen automatisch eintragen zu lassen. Keine Sorge, der eindeutige Name dieses Ordners wird nicht überprüft.
  6. Klicken Sie auf Save (Speichern).
  7. Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 6, um folgende Ordner als Unterordner von "Global Sales Reports" zu erstellen:
    • Admin Lightning Experience Reports
    • Marketing Reports
    • Adoption Reports

Erstellen Sie einen neuen Dashboard-Ordner namens "Global Sales Dashboards":

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Dashboards.
  2. Klicken Sie auf New Folder (Neuer Ordner) und geben Sie die Details ein.
  3. Geben Sie in das Feld "Folder Label (Ordnerbezeichnung)" Global Sales Dashboards ein.
  4. Klicken Sie in das Textfeld "Folder Unique Name (Eindeutiger Ordnername)", um den eindeutigen Namen automatisch eintragen zu lassen. Keine Sorge, der eindeutige Name dieses Ordners wird nicht überprüft.
  5. Klicken Sie auf Save (Speichern).

Geben Sie alle neuen Ordner für das Vertriebsteam frei:

  1. Klicken Sie unter "Folders (Ordner)" auf Created by Me (Von mir erstellt).
  2. Klicken Sie auf den Pfeil Pfeil-nach-unten-Symbol rechts neben dem Ordner "Global Sales Dashboards" und wählen Sie im Menü Share (Freigeben) aus.
  3. Wählen Sie im Dropdown-Menü "Share with (Freigeben für)" die Option Role and Subordinates (Rolle und nachgeordnete Positionen) aus.
  4. Geben Sie im Feld Search Roles (Rollen suchen) Channel Sales TeamEastern Sales Team, und Western Sales Team ein und wählen Sie diese aus.
  5. Belassen Sie "Access (Zugriff)" als View (Anzeigen) und klicken Sie auf Save (Speichern).
    Freigabeoptionen für Ordner
  6. Klicken Sie auf Done (Fertig) und schließen Sie dann das Popup-Fenster "Share Folder (Ordner freigeben)".
  7. Klicken Sie auf die Registerkarte Reports (Berichte) und dann unter "Folders (Ordner)" auf Created by Me (Von mir erstellt).
  8. Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 6, um den Ordner Global Sales Reports freizugeben. Beachten Sie, dass die Unterordner "Admin Lightning Experience Reports", "Marketing Reports" und "Adoption Reports" automatisch für dieselben Teams freigegeben werden wie der übergeordnete Ordner.

Benötigen Sie bei diesem Schritt Unterstützung? Sehen Sie sich das Trailhead Together-Video zu diesem Badge und eine exemplarische Vorgehensweise für Lehrkräfte ab 01:30 im Video an.