Erfassen Sie Ihre Fortschritte
Trailhead-Startseite
Trailhead-Startseite
Geschätzte Zeit

Erkunden der Salesforce-Strategie zur Förderung von Chancengleichheit am Arbeitsplatz

Lernziele

Nachdem Sie diese Lektion abgeschlossen haben, sind Sie in der Lage, die folgenden Aufgaben auszuführen:

  • Erläutern der Vorteile von Chancengleichheit für Salesforce
  • Erklären der Programme von Salesforce zum Fördern von Chancengleichheit am Arbeitsplatz

Einführung

Salesforce engagiert sich für die Förderung von Chancengleichheit in seinen eigenen vier Wänden und darüber hinaus. Wir sind auf dem Weg, eine Arbeitsumgebung zu schaffen, die unsere Communities widerspiegelt und in der sich jeder geschätzt, gehört und zugehörig fühlt. Es ist uns bewusst, dass noch einiges an Arbeit vor uns liegt. Hier sind einige Schritte, die wir bereits unternommen haben.

Bei Salesforce haben wir Chancengleichheit zu einem unserer vier Kernwerte erhoben. Unsere Werte sind unser Kompass. Wir lassen uns bei allem, was wir tun, von ihnen leiten. Chancengleichheit als Kernwert unterstreicht unser Verantwortungsbewusstsein gegenüber allen unseren über 30.000 Mitarbeitern. Wir verstärken unsere Botschaft zur Chancengleichheit kontinuierlich bei Veranstaltungen wie der World Tour und Dreamforce, bei der wir den Equality Summit ausgerichtet haben.

Unser Weg dorthin beginnt mit Transparenz. Unsere Statistiken zur Vielfalt werden jährlich aktualisiert und können jederzeit eingesehen werden unter: salesforce.com/equality. In einigen Bereichen haben wir echte Fortschritte erzielt, in anderen weniger. Wir arbeiten unablässig daran, die Kluft zu schließen und die Repräsentanz in allen Bereichen zu erhöhen.

Gleiche Bezahlung

Vor einigen Jahren kamen zwei unserer Salesforce-Führungskräfte, Leyla Seka (EVP, AppExchange) und Cindy Robbins (Chief People Officer), zu unserem CEO, Marc Benioff, um ihn wissen zu lassen, dass sie vermuteten, Männer und Frauen würden nicht gleich bezahlt. Wie Marc in einer 60-minütigen Episode über gleiche Bezahlung beschreibt, hat er es zunächst nicht geglaubt, aber dann hat er die Führungskräfte bevollmächtigt, die Daten zu beschaffen. Seitdem haben wir 8,7 Mio. US-Dollar gezahlt, um die Gehälter unserer Mitarbeiter zum Erreichen gleicher Bezahlung anzupassen. 

Gleiche Bildungschancen

Teil der Chancengleichheit ist die Stärkung der vielfältigen Belegschaft der Zukunft durch die Gewährleistung eines gerechten Zugangs zu qualitativ hochwertiger öffentlicher Bildung. Salesforce setzt sich dafür ein, den Zugang zu einer zwölfjährigen Schulbildung für alle auszubauen. Wir haben insgesamt 34,7 Mio. US-Dollar für die 12-jährige Schulausbildung in der San Francisco Bay Area gespendet.

Zwei junge Mädchen lernen an einem Computer.Gleichberechtigung

Wir sorgen für Chancengleichheit für alle, indem wir einen diskriminierungsfreien Arbeitsplatz schaffen und Gleichstellung in allen Communities fördern, in denen wir leben und arbeiten. Beispiel: Zu Beginn des Jahres 2015 haben Salesforce-Mitarbeiter im US-Bundesstaat Indiana eine basisdemokratische Initiative gestartet, mit der ein Gesetz verhindert werden sollte, das die Diskriminierung von Angehörigen der LGBT-Gemeinschaft erlauben würde. Als Unternehmen stellte sich Salesforce auf die Seite dieser Mitarbeiter und unterstützte sie auf vielerlei Art, u. a. sprach sich das Unternehmen öffentlich gegen das Gesetz aus und bot den Mitarbeitern, die in einen anderen US-Bundesstaat umziehen wollten, seine Unterstützung an. Der Salesforce CEO Marc Benioff und Salesforce Marketing Cloud CEO Scott McCorkle nahmen ebenfalls an diesem Programm teil und schließlich besserte der Staat Indiana das Gesetz nach.

Salesforce-Mitarbeiter marschieren in der Pride-ParadeChancengleichheit

Das Ziel von Salesforce ist es, vielfältige Bewerber anzuwerben, zu binden und voranzubringen. Dazu haben wir unsere Bemühungen für gemeinnützige Organisationen und Bildungseinrichtungen verdoppelt. Wir legen dabei nun besonderen Wert auf mehr Vielfalt im Bereich der Technologie. Beispielsweise haben wir in unserem FutureForce-Einstellungsprogramm für Universitätsabsolventen Bildungsinstitute mit höherer Vielfalt aufgenommen. Wir unterstützen nun STEM-Ausbildungsprogramme, die sich an diverse Bevölkerungsgruppen richten und fördern die Arbeit von gemeinnützigen Organisationen, die an einer größeren Vielfalt der Bewerberschaft für technische Positionen arbeiten. Ein Beispiel ist unsere Partnerschaft mit PepUp tech.

Mitglieder von Salesforce Ohana-Gruppen versammeln sich zu einem Foto.Auf der Einstellungsseite begegnen wir unbewusster Voreingenommenheit durch Sensibilisierungsschulungen und Einführung integrativer Einstellungspraktiken, standardisierte Vorstellungsgesprächsabläufe, ein vielfältiges Befragungsgremium, einen Kandidatenpool, der unsere Communities widerspiegelt, und die Sicherstellung fairer Prozesse umfassen.

In der nächsten Einheit erörtern wir, wie Salesforce Equality-Gruppen dazu beitragen, eine vielfältigere und integrativere Kultur zu schaffen. 

Ressourcen: