Erfassen Sie Ihre Fortschritte
Trailhead-Startseite
Trailhead-Startseite

Beginnen der Erkundung von Einstein Analytics

Hinweis

Hinweis

Einstein Analytics hat einen neuen Namen. Begrüßen Sie "Tableau CRM". Die Funktionsweise bleibt unverändert. Tableau CRM bietet die beste Erfahrung für native Analysen innerhalb von Salesforce CRM-Produkten. Das Tool kombiniert weiterhin künstliche Intelligenz (KI) und Business Intelligence (BI). Einstein Discovery ist weiterhin eng in die Plattform integriert. Sie werden den alten Namen an einigen Stellen vorfinden, während wir die Aktualisierungen vornehmen.

Lernziele

Nachdem Sie diese Lektion abgeschlossen haben, sind Sie in der Lage, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Beschreiben, was Salesforce Einstein Analytics ist
  • Erläutern, welche Vorteile Einstein Analytics Ihrem Unternehmen bietet
  • Registrieren für eine spezielle Developer Edition-Organisation für Einstein Analytics

Einführung in Salesforce Einstein Analytics

Einstein Analytics bietet jedem Mitglied Ihres Teams sofort Erkenntnisse.

Ihre Unternehmensdaten befinden sich an unterschiedlichen Speicherorten wie Salesforce, ERP-Systeme, Data Warehouses und Protokolldateien. Zusammen betrachtet sind diese Daten eine wahre Goldgrube, die Ihre Sicht des Geschäfts ändert und das Gesamterlebnis Ihrer Kunden verbessert. Einstein Analytics übernimmt die Herausforderung, all diese Informationen zu kombinieren, um Antworten auf die Schlüsselfragen Ihrer Geschäftsbenutzer zu liefern.

Einstein Analytics ist so sicher wie Salesforce, vertrauenswürdig, skalierbar und natürlich mobil einsetzbar! Es gibt allen Benutzern in Ihrer Organisation durch die intuitive visuelle Point-and-Click-Oberfläche sofort Zugriff auf umfangreiche Einblicke in die Daten. Egal, ob Sie einen Desktop-Browser oder ein Mobilegerät verwenden, Sie erhalten aus Ihren Daten die Antworten, die Sie benötigen, um Ihr Geschäft zu führen.

Beispiele für die plattformübergreifende Nutzung von Analytics

Die Technologie, auf der Einstein Analytics beruht, eröffnet Ihnen völlig neue Möglichkeiten, da Sie Ihren Teams damit Self-Service-Analysen bieten können. Sie müssen nicht warten, bis die IT-Abteilung Ihnen Daten verschafft und komplexe Abfragen erstellt. Sie müssen keine Schemas definieren. Es ist keine Installation erforderlich. Sie setzen sich einfach hin... ...und legen los. Holen Sie sich Ihre Antworten mit Einstein Analytics!

Welche Möglichkeiten eröffnet Einstein Analytics?

Einstein Analytics ist eine Self-Service-Anwendung, mit der Sie große Datenmengen auswerten können. Sie können Ihre Daten erkunden und neue, unerwartete Erkenntnisse daraus ziehen. Sie können umgehend Visualisierungen erstellen, um sich ein Bild vom Erfolg Ihres Unternehmens zu machen oder sogar den Blick in die Zukunft zu richten, um Prognosen für die kommenden Monate zu erhalten. Zudem können Sie Dashboards erstellen, um wichtige geschäftliche Kennzahlen auf der Grundlage aktueller Daten kontinuierlich zu überwachen.
Wie funktioniert das? Sie führen Ihre unterschiedlichen Daten (aus Salesforce oder externen Quellen) in Gesamtansichten zusammen, indem Sie sie in Datensets laden, und betrachten die Daten dann aus allen Perspektiven und Blickwinkeln, um die notwendigen Antworten für erfolgreiches Wirtschaften zu erhalten. Und all dies tun Sie in Salesforce. Sie können Ihre Erkenntnisse speichern, an andere weitergeben und in Chatter diskutieren.
Diagramm 'Produktübersicht'

Starten der Erkundung Ihrer Daten

Da Sie Einstein Analytics bei diesem Trail neu kennen lernen, untersuchen wir Dashboards und zeigen Ihnen dann, wie einfach es ist, Daten zu visualisieren und Einstein Analytics-Erkenntnisse auf Ihren Desktop- und Mobilgeräten freizugeben.

Da Datenanalysen ohne Sinn und Zweck witzlos sind, werden Datenerkundungen anhand konkreter Anwendungsfälle im Kontext einer Rahmenhandlung beschrieben. Erkundungen sollen Ihnen ein besseres Verständnis von Ihrem Unternehmen vermitteln und Ihnen ermöglichen, datenbasierte Entscheidungen zu treffen. In diesem Beispiel demonstrieren Erkundungen, wie Sie eine Frage formulieren und diese anhand Ihrer Daten beantworten. Sie werden feststellen, dass sich oftmals während der Datenerkundung neue Fragen ergeben. Anstatt zu warten, bis andere die Antworten liefern, können Sie die neuen Fragen mit Einstein Analytics umgehend selbst beantworten.

Sehen wir uns das Ganze an.

Wir gratulieren zur neuen Aufgabe!

Sie sind neuer Vertriebsleiter bei DTC Electronics, einem führenden Anbieter von Laptops, Tablets und anderer Hardware. Willkommen im Team! Mithilfe von Einstein Analytics werden Sie mit Sicherheit ein großartiger Vertriebsleiter!

Eines Ihrer ersten Ziele ist es, Ihre Gruppe bei Entscheidungen auf der Grundlage von Datenanalysen zu unterstützen. DTC hat sich für Einstein Analytics entschieden, da diese Self-Service-Anwendung schnell einen Nutzen bringt. Es liegen bereits Unmengen an Vertriebsdaten in Salesforce vor, die Sie mit Einstein Analytics erkunden möchten. Später möchten Sie eventuell weitere Salesforce-Daten wie etwa Kundenvorgänge und auch externe Daten einspeisen, um eine 360-Grad-Sicht auf das Unternehmen zu erhalten.

Sind Sie also bereit? Damit Sie diese Erkundungen durchführen und die entsprechenden Trail-Badges erwerben können, stellen wir Ihnen eine spezielle Developer Edition-Organisation zur Verfügung, die Einstein Analytics, Beispieldaten und eine Beispielanwendung aus Ihrem neuen Unternehmen umfasst. Als Nächstes wird erklärt, wie Sie an die spezielle Organisation gelangen.

Testen von Einstein Analytics mit einer Developer Edition-Organisation

Für die Verwendung von Einstein Analytics müssen Sie sich für eine spezielle, für Einstein Analytics aktivierte Developer Edition-Organisation registrieren.

Hinweis

Hinweis

Für diesen Trail können Sie keine bestehende Developer Edition- oder Trailhead Playground-Organisation verwenden. Sie müssen sich für diese spezielle, für Einstein Analytics aktivierte Developer Edition-Organisation registrieren, da sie eine eingeschränkte Lizenz für die Einstein Analytics-Plattform umfasst und eine für diesen Trail erforderliche Einstein Analytics-Beispielanwendung sowie Beispieldaten enthält. Selbst wenn Sie bereits über eine Einstein Analytics-fähige Developer Edition-Organisation verfügen, sollten Sie sich dennoch für eine neue Organisation registrieren, um sicherzugehen, dass Ihnen die neuesten, tollsten Funktionen zur Verfügung stehen.

  1. Rufen Sie folgende Seite auf: developer.salesforce.com/promotions/orgs/analytics-de.
  2. Füllen Sie das Formular unter Angabe einer aktiven E-Mail-Adresse aus. Ihr Benutzername muss ebenfalls wie eine E-Mail-Adresse aussehen und eindeutig sein, muss jedoch nicht zwingend ein gültiges E-Mail-Konto bezeichnen. Ihr Benutzername könnte beispielsweise "IhrName@waverocks.de" lauten oder Sie könnten Ihren Firmennamen angeben.
  3. Wenn Sie das Formular ausgefüllt haben, klicken Sie auf Registrieren. Daraufhin wird eine Bestätigungsmeldung angezeigt. Bestätigungsmeldung mit der Aufforderung, den E-Mail-Posteingang zu prüfen
  4. Klicken Sie nach Erhalt der Aktivierungs-E-Mail auf den darin enthaltenen Link.
  5. Schließen Sie die Registrierung ab und legen Sie Ihr Kennwort und die Überprüfungsfrage fest.

Notieren Sie Ihre Anmeldedaten. Zum Anmelden und Experimentieren rufen Sie einfach login.salesforce.com auf. 

Jetzt kann es losgehen! Sie sind bei Ihrer Developer Edition-Organisation mit Ihrer DTC Electronics-Vertriebsanwendung und zugehörigen Daten angemeldet.

Zur Erleichterung haben wir eine Organisation für diesen Trail erstellt, die bereits alle möglichen, sofort einsatzbereiten "Bonbons" enthält. Bei dieser Organisation ist Einstein Analytics aktiviert und alle notwendigen Berechtigungen wurden definiert. Außerdem enthält sie eine Einstein Analytics-Anwendung mit bereits geladenen Testdaten. Wenn Sie mehr über die Verwaltungsaufgaben beim Aktivieren und Einrichten von Einstein Analytics erfahren möchten, sehen Sie sich den Trail Erstellen und Verwalten von Einstein Analytics an.

Hier ist jetzt nur noch eines zu tun: Verbinden Sie Ihre neue Organisation mit Trailhead.

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie bei Ihrem Trailhead-Account angemeldet sind.
  2. Wählen Sie unten auf dieser Seite im Abschnitt "Aufgabe" Bei einer Developer Edition anmelden aus der Trailhead Playground-Auswahlliste aus.
  3. Geben Sie im Anmeldebildschirm den Benutzernamen und das Kennwort für die Developer Edition ein, die Sie gerade eingerichtet haben.
  4. Klicken Sie im Bildschirm "Zugriff zulassen?" auf Zulassen.
  5. Klicken Sie auf dem Bildschirm "Möchten Sie diese Organisation für praktische Übungsaufgaben speichern?" auf Ja. Organisation speichern.. Sie gelangen wieder zurück zur Aufgabenseite und können nun Ihre neue Developer Edition nutzen, um sich diesen Badge zu verdienen.

Jetzt sind Sie bereit, die folgende praktische Aufgabe zu absolvieren, und können dann mit der nächsten Einheit fortfahren, um zu erfahren, wie Sie sich auf Ihrer neuen Einstein Analytics-Startseite zurechtfinden.

Copyright Die Rechte von ALBERT EINSTEIN werden mit Erlaubnis der Hebräischen Universität Jerusalem genutzt. Vertretung ausschließlich durch Greenlight.