Erfassen Sie Ihre Fortschritte
Trailhead-Startseite
Trailhead-Startseite

Nachverfolgen geschäftlicher Ergebnisse

Lernziele

Nachdem Sie diese Lektion abgeschlossen haben, sind Sie in der Lage, die folgenden Aufgaben auszuführen:

  • Messen und überprüfen geschäftlicher Ergebnisse
  • Nutzen von AppExchange für den schnellen Einstieg in Berichte und Dashboards

Festlegen von Erfolgskennzahlen

Bisher haben Sie gelernt, wie man Feedback einholt und die Nutzung von Salesforce misst. Nun möchten wir uns den Kennzahlen zuwenden, mit denen Sie geschäftliche Ergebnisse messen können. Anhand von Vertriebsdaten können Sie nachhaltige Erfolge im Vertrieb erzielen, wenn Sie wissen, wie man die relevanten Daten herausfiltert. Zunächst müssen Sie die für Ihr Unternehmen relevanten Fragen formulieren. Im Anschluss ermitteln Sie die zugehörigen Kennzahlen, die Antworten auf diese Fragen liefern.

Mit folgenden Beispielfragen und den zugehörigen Erfolgskennzahlen können Sie gleich loslegen.

Wichtige Fragen Erfolgskennzahlen
Wie verfolgt mein Team seine Verkäufe nach?
Year-to-date (YTD)-Verkäufe
Quarter-to-date (QTD)-Verkäufe
Gewinnverhältnis für das aktuelle und das vorherige Jahr
Verfüge ich über eine ausreichende Pipeline?
Neue Geschäftspipeline
Pipeline nach dem Inhaber
Welche Qualität haben meine Leads?
Lead-Conversion-Raten
Lead-Conversion-Raten nach Quelle
Sind wir mit unseren Kunden im Gespräch?
Accounts ohne Aktivität seit 90 Tagen

Sie möchten noch mehr Tipps? Mit den Arbeitsblättern im Workbook "Erste Schritte" erarbeiten Sie, was in Ihrem Unternehmen wichtig ist und welche grundlegenden Fragen Sie beantworten sollten sowie die zugehörigen Kennzahlen, die Sie in Salesforce nachverfolgen können. Machen Sie daraus Ihren Aktionsplan für die zu erstellenden Kennzahlen.

Berichte und Dashboards

Wir haben bereits erwähnt, dass Sie in AppExchange hervorragende Dashboards finden können. Unsere sachkundigen Partner haben hunderte Dashboards erstellt, die Sie beim Optimieren Ihres Unternehmens verwenden können.

Mit folgenden gängigen Kategorien könnten Sie beginnen.

Möchten Sie ein Dashboard-Paket herunterladen? Verwenden Sie diese bewährten Vorgehensweisen.

  • Installieren Sie das Dashboard in Ihrer Sandbox-Umgebung oder Developer-Organisation, damit Sie es sich ansehen können, bevor Sie es in Ihrer Produktionsinstanz installieren.
  • Passen Sie die Dashboards und die zugrundeliegenden Berichte so an, dass Sie Ihren Geschäftsanforderungen entsprechen. Löschen Sie sie, falls das nicht der Fall ist.
  • Sobald die Dashboards fertig sind, teilen Sie das allen Beteiligten mit und bitten um Überprüfung und Feedback. Dann überlegen Sie sich die Möglichkeit, informelle Benutzerschulungen zu organisieren, um den Mitarbeitern zu zeigen, wie man die Dashboards verwendet.

Prüfen Ihrer Lösung

Letztendlich müssen Sie sicherstellen, dass Sie für Ihre Endbenutzer die richtige Schulungsstrategie, die richtigen Feedback- und Unterstützungslösungen sowie die richtigen Erfolgskennzahlen ausgewählt haben. Sie sollten die Benutzerakzeptanz unbedingt prüfen, indem Sie testen, welche Erfahrung die Benutzer gemacht haben. Außerdem sollten Sie um ehrliches Feedback bitten, damit Sie die Akzeptanz weiter fördern können.

Fragen Sie Ihre Endbenutzer Folgendes:

  • War die Schulung eine gute Vorbereitung auf Ihre Arbeit mit Salesforce?
  • Kommt es beim Mitteilen von Feedback zu einem echten Austausch und steigt dadurch Ihr Vertrauen in die Lösung?
  • Fühlen Sie sich ausreichend unterstützt?
  • Werden die richtigen Geschäftsergebnisse gemessen?

Außerdem sollten Sie die von Ihnen erstellten geschäftlichen Dashboards prüfen und herausfinden, ob sie die Benutzeranforderungen erfüllen. Diese Prüfungen und Tests tragen zu einer erfolgreichen Bereitstellung bei.

Ressourcen