Erfassen Sie Ihre Fortschritte
Trailhead-Startseite
Trailhead-Startseite

Fehler in myTrailhead-Inhalten beheben und myTrailhead-Inhalte veröffentlichen

Lernziele

Nachdem Sie diese Lektion abgeschlossen haben, sind Sie in der Lage, die folgenden Aufgaben auszuführen:

  • Beschreiben, wo Sie in Trailmaker Release die Integrität einer Version überprüfen können
  • Erläutern des Unterschieds zwischen einem Fehler und einer Warnung in Trailmaker Release
  • Beschreiben, wie Inhalt mit Trailmaker Release veröffentlicht wird

Seite mit den Problemen in Trailmaker Release

Da Module, Badge-Designs, Grafiken und lokalisierte Inhalte von verschiedenen Mitarbeitern eingereicht werden, behält Marisol die Integrität der Version während des gesamten Veröffentlichungsprozesses im Auge. Sie hält immer nach Problemen Ausschau, die die Veröffentlichung verzögern oder verhindern können. 

Probleme werden in Trailmaker Release in Form von Warnungen oder Fehlern angezeigt. Wenn eine Version Warnungen oder Fehler enthält, sieht Marisol auf der Versionsseite einen Warnhinweis.

Versionsseite in Trailmaker Release mit einem Warnhinweis für Fehler und Warnungen

Sie klickt im Warnhinweis auf Fehler und Warnungen anzeigen, und gelangt damit auf die Seite mit den Problemen für die Version, auf der die Warnungen und Fehler aufgeführt sind. Auf der Seite mit den Problemen kann sie auf den Abwärtspfeil neben einem beliebigen Modul oder Trail klicken, um eine Beschreibung der Probleme einzublenden.

Seite mit den Problemen in Trailmaker Release mit den Fehlern und Warnungen in einer Version

Was ist der Unterschied zwischen einer Warnung und einem Fehler?

Warnungen weisen auf Probleme hin, die Marisol und Cindy idealerweise beheben, bevor Marisol die Version veröffentlicht. Allerdings kann Marisol den Inhalt auch dann veröffentlichen, wenn diese Probleme nicht behoben werden. Fehler sind Probleme, die verhindern, dass Marisol eine Version veröffentlicht.

Hier sind einige Beispiele für Warnungen:

  • Ein Modul enthält ein Bild, auf das myTrailhead nicht zugreifen kann, da es sich hinter einer Firewall befindet.
  • Eine Einheit enthält HTML-Code, den Trailmaker Content nicht unterstützt, sodass die Inhaltsformatierung auf myTrailhead seltsam aussieht.
  • Ein Bild hat keinen alternativen Text, sodass digitale Bildschirmleseprogramme das Bild nicht für sehbehinderte Benutzer beschreiben können.

Hier sind einige Beispiele für Fehler:

  • Ein Modul oder Trail befindet sich in der Versionsliste, der Inhalt wurde jedoch noch nicht in die Version hochgeladen.
  • Ein API-Name in der Versionsliste wird bereits für ein anderes Inhaltselement verwendet.

Trailmaker Content fängt viele Probleme ab, bevor diese überhaupt auf der Seite mit den Problemen in Trailmaker Release angezeigt werden. Damit bleiben Cindy und Marisol einige Fehler und Warnungen komplett erspart. Beispielsweise wird Cindy beim Hochladen von Inhalt in eine Version in einem Fenster darauf hingewiesen, wenn in einem Modul das Badge-Design fehlt, eine Einheit kein Quiz hat oder andere erforderliche Elemente fehlen. 

Fenster in Trailmaker Content mit einem Hinweis auf Elemente, die einem Modul vor dem Hochladen in eine Version hinzugefügt werden müssen

Cindy kann diese Probleme beheben, bevor sie den Inhalt in die Version hochlädt.

Beheben von Fehlern und Warnungen

Wenn Marisol tatsächlich Fehler oder Warnungen in Trailmaker Release sieht, ist meistens Cindy diejenige, die sie beheben kann. Cindy nimmt die Änderungen in Trailmaker Content vor und lädt das Modul oder den Trail erneut in die Version hoch. Marisol kann bestätigen, ob die Fehler und Warnungen von der Seite mit den Problemen in Trailmaker Release verschwunden sind. Und Cindy kann den Inhalt im Vorschaumodus überprüfen und damit sicherstellen, dass alles seine Richtigkeit hat.

Veröffentlichen von Inhalt

Ein Banner auf der Versionsseite in Trailmaker Release weist Marisol darauf hin, wenn eine Version zur Veröffentlichung bereit ist. 

Versionsseite in Trailmaker Release mit der Informationen, dass die Version keine Fehler oder Warnungen enthält und veröffentlicht werden kann

Nachdem Cindy bestätigt hat, dass der Inhalt online gehen kann, muss Marisol nur noch eins machen: auf der Versionsseite in Trailmaker Release auf Veröffentlichen klicken.

Versionsseite in Trailmaker Release mit der Schaltfläche 'Veröffentlichen'

Marisol sieht einen Bildschirm, in dem die Anzahl der Elemente in der Version und gegebenenfalls die Anzahl der Warnungen bestätigt werden. Zum Veröffentlichen der Version klickt sie auf Veröffentlichen

Bildschirm zur Veröffentlichungsbestätigung in Trailmaker Release

Geschafft! Mit einem Klick auf eine Schaltfläche veröffentlicht Marisol den gesamten Inhalt in der Version. Ein weiterer Bildschirm bestätigt, dass die soeben veröffentlichte Version jetzt die aktuelle Version auf myTrailhead ist.

Bildschirm in Trailmaker Release zur Bestätigung, dass die veröffentlichte Version jetzt die aktuelle Version auf myTrailhead ist

Marisol und Cindy haben es mal wieder geschafft: Sie haben das myTrailhead-Angebot von Pure Aloe um neuen Inhalt erweitert und sichergestellt, dass der vorhandene Inhalt noch immer korrekt und relevant ist. Sie können sich gegenseitig auf die Schultern klopfen und den erfolgreichen Abschluss eines weiteren Jobs feiern. Und ihre Kollegen können mit dem Sammeln weiterer Badges und dem Erlernen neuer Skills loslegen. 

Ressourcen