Erfassen Sie Ihre Fortschritte
Trailhead-Startseite
Trailhead-Startseite

Verwalten von myTrailhead-Versionen

Lernziele

Nachdem Sie diese Lektion abgeschlossen haben, sind Sie in der Lage, die folgenden Aufgaben auszuführen:

  • Erläutern der Funktionsweise von Versionen
  • Beschreiben der Fallstricke von zwei geöffneten Versionen

Einführung

Das myTrailhead-Team von Pure Aloe veröffentlicht normalerweise eine Version pro Monat. Bei Bedarf könnte das Team aber auch öfter (oder weniger oft) veröffentlichen. Mit Trailmaker Release kann Marisol, die Pure Aloe-Versionsmanagerin, eine Version erstellen und veröffentlichen, wann immer sie dies muss. 

Funktionsweise von Versionen

Wie in der letzten Einheit erwähnt, legt Trailmaker Release vom gesamten Inhalt auf myTrailhead ein Duplikat im Hintergrund an, wenn Marisol eine Version erstellt. Sobald sie die Version veröffentlicht, überschreibt Trailmaker Release den Inhalt auf myTrailhead mit den Inhalt aus der Version: dem duplizierten Inhalt und dem neuen und überarbeiteten Inhalt. Sehen wir uns diesen Prozess nun genauer an.

Was ändert sich?

Marisol und Cindy, die myTrailhead-Autorin, überarbeiten gemeinsam zwei Trails: "Sell Well at Pure Aloe" und "Navigate Your Pure Aloe Career". Der Sell Well-Trail besteht aus zwei Modulen. Der Navigate Your Career-Trail umfasst drei.

Trail
Sell Well at Pure Aloe
Navigate Your Pure Aloe Career
Module
  • Pure Aloe Sales Strategies
  • Pure Aloe Competitors
  • Career Development at Pure Aloe
  • Networking and Cross-Team Collaboration
  • Managing Up at Pure Aloe

Cindy erweitert den Trail "Sell Well at Pure Aloe" um ein neues Modul namens "Pure Aloe Sales Goals". 

Aus dem Trail "Navigate Your Pure Aloe Career" entfernt Cindy das Modul "Managing Up at Pure Aloe", sodass dieses als eigenständiges Modul auf myTrailhead zur Verfügung steht.

Wie werden die Änderungen vorgenommen?

Wenn Marisol die Version für Cindys Überarbeitungen erstellt, dupliziert Trailmaker Release den gesamten vorhandenen myTrailhead-Inhalt von Pure Aloe, darunter die beiden Trails und deren vorhandenen Module. Dann lädt Cindy ihren neuen und überarbeiteten Inhalt aus Trailmaker Content in die Version hoch. Der Upload umfasst Folgendes:

  • Das neue Modul "Pure Aloe Sales Goals"
  • Den überarbeiteten Trail "Sell Well at Pure Aloe", einschließlich des neuen Moduls
  • Den überarbeiteten Trail "Navigate Your Pure Aloe Career", abzüglich des Moduls "Managing Up at Pure Aloe"

Wie sehen die veröffentlichten Änderungen aus?

Wenn Marisol die Version veröffentlicht, überschreibt sie den vorhandenen Inhalt auf myTrailhead mit dem duplizierten Inhalt und den Änderungen, die Cindy vorgenommen hat. 

Vor der Versionsveröffentlichung
Nach der Versionsveröffentlichung
Trail: Sell Well at Pure Aloe
  • Pure Aloe Sales Strategies
  • Pure Aloe Competitors
Trail: Sell Well at Pure Aloe
  • Pure Aloe Sales Strategies
  • Pure Aloe Competitors
  • Pure Aloe Sales Goals
Trail: Navigate Your Pure Aloe Career
  • Career Development at Pure Aloe
  • Networking and Cross-Team Collaboration
  • Managing Up at Pure Aloe
Trail: Navigate Your Pure Aloe Career
  • Career Development at Pure Aloe
  • Networking and Cross-Team Collaboration
Eigenständiges Modul (kein Trail)
  • (Keine)
Eigenständiges Modul (kein Trail)
  • Managing Up at Pure Aloe

Jonglieren mit mehreren unveröffentlichten Versionen

Normalerweise erstellt Marisol erst dann eine neue Version, nachdem sie ihre aktuelle veröffentlicht hat. Die Erstellung einer Version nach der anderen stellt sicher, dass jede Version alle neuesten Änderungen enthält, die sie und Cindy an myTrailhead vorgenommen haben. Zur Not kann Marisol mehrere geöffnete Versionen gleichzeitig verwalten. Sie tut das aber lieber nicht. Die Gründe dafür erfahren Sie jetzt. 

Letztes Jahr hat Marisol eine Januar-Version veröffentlicht und dann eine Februar-Version erstellt. Beim Erstellen der Februar-Version wurde der vorhandene Inhalt auf myTrailhead von Trailmaker Release dupliziert, darunter der Inhalt aus der Januar-Version. So weit, so gut.

Dann hat Cindy ein paar Fehler in den Januar-Modulen entdeckt, die sie vor der nächsten Version im Februar sofort korrigieren wollte.

"Kein Problem", sagte Marisol zu Cindy. "Ich kann eine Version namens "Januar-Korrekturen" nur für die Änderungen erstellen. Wir können diese Version jetzt veröffentlichen, bevor wir die Februar-Version liveschalten."

Und genau das hat Marisol auch getan – zu Cindys Erleichterung. 

Dann realisierte Marisol, dass sie mit ihrer Februar-Version ein Problem hatte. Nach der Veröffentlichung der Januar-Korrekturen waren die neuen Änderungen zwar im myTrailhead-Inhalt implementiert, jedoch nicht im Duplikat enthalten, das Trailmaker Release für ihre Februar-Version erstellt hat. Mit der Veröffentlichung der Februar-Version würde sie also Cindys Änderungen aus den Januar-Korrekturen mit den alten, falschen Versionen dieser Module überschreiben. 

Das wollte Marisol auf keinen Fall tun.

Damit der alte Inhalt nicht wiedereingeführt würde, fügte Marisol jedes Modul aus der Version "Januar-Korrekturen" auch der Februar-Version hinzu. Als sie dann die Februar-Version veröffentlicht hat, enthielt diese auch die Änderungen aus den Januar-Korrekturen.

Clever!

Marisol weiß, dass sie diesen Trick gegebenenfalls auch in Zukunft anwenden kann. Damit aber nichts durcheinanderkommt, bleibt sie lieber bei jeweils nur einer geöffneten Version.

Ressourcen