Erfassen Sie Ihre Fortschritte
Trailhead-Startseite
Trailhead-Startseite

Erstellen einer Arbeitsumgebung

Lernziele

Nachdem Sie diese Lektion abgeschlossen haben, sind Sie in der Lage, die folgenden Aufgaben auszuführen:

  • Arbeitsumgebungen erstellen und verwalten.
  • Mitglieder hinzufügen und verwalten
  • Accounts in sozialen Netzwerken verwalten und autorisieren

Erstellen und Verwalten einer Arbeitsumgebung

Nachdem Sie nun wissen, was eine Arbeitsumgebung ist und wie Berechtigungen in Social Studio organisiert sind, lassen Sie uns eine Arbeitsumgebung erstellen. Sie werden höchstwahrscheinlich mehrere Arbeitsumgebungen in Ihrem Account benötigen. Mit Ihrer Hilfe können Sie Geschäftsbereiche voneinander trennen und eine Organisation nach geografischen Gesichtspunkten oder Marketingkampagnen in sozialen Medien vornehmen. 

Wenn Sie erstmals die Registerkarte "Arbeitsumgebung" besuchen, können Sie mithilfe einer Einrichtungsanleitung Ihre Arbeitsumgebung anpassen. Bei dieser exemplarischen Vorgehensweise geben Sie grundlegende Informationen zu Ihrer Arbeitsumgebung ein und fügen Konten in sozialen Netzwerken, Themenprofile sowie Mitglieder Ihrer Arbeitsumgebung hinzu. Falls Sie Anpassungen vornehmen müssen, können Sie diese Einstellungen auf dem Zusammenfassungsbildschirm Ihrer erstellten Arbeitsumgebung erneut aufrufen.   

Hinweis

Hinweis

Sie benötigen Berechtigungen eines Arbeitsumgebungsadministrators, um diese Aufgabe auszuführen. Wenn Sie kein Administrator sind, wenden Sie sich zwecks Erteilung von Berechtigungen an den Administrator der Arbeitsumgebung.

Üben im Trailhead-Simulator

Das Marketingteam von Northern Trail Outfitters (NTO), einem Einzelhändler für Wander- und Campingartikel, freut sich darauf, mit Social Studio loszulegen. Das Team ist bereit, eine Arbeitsumgebung zu erstellen und Mitglieder hinzuzufügen. Sehen wir uns im Trailhead-Simulator an, wie NTO eine Arbeitsumgebung erstellt, eine Verknüpfung zu einem Account in sozialen Netzwerken herstellt und Benutzer seinem Social Studio-Account hinzufügt.

Kennenlernen des Trailhead-Simulators

Bevor Sie beginnen, sollten Sie ein paar Dinge über den Trailhead-Simulator wissen. Der Trailhead-Simulator unterscheidet sich von einem Trailhead Playground. Der Simulator speichert nicht Ihren Fortschritt. Wenn Sie Ihren Browser schließen, beginnt die Simulation bei jedem Start von vorne. Klicken Sie unten im Simulator auf die Navigationssteuerelemente, um dorthin zurückzukehren, wo Sie aufgehört haben. Zeigen Sie den Trailhead-Simulator am besten auf einem Laptop- oder Desktop-Computer an.

Beachten Sie auch, dass nicht alles im Simulator klickbar ist, sondern nur die unten aufgeführten Schritte. Wenn Sie auf die falsche Stelle klicken, wird Ihnen durch eine Hervorhebung gezeigt, wo Sie klicken müssen.
Der Content Builder ist im Simulator hervorgehoben, während der Rest des Bildschirms abgedunkelt ist, um Ihnen zu zeigen, worauf Sie als Nächstes klicken müssen.

Erstellen einer Arbeitsumgebung

Das Marketingteam bei NTO möchte eine Arbeitsumgebung erstellen und dann Profile in sozialen Netzwerken und einen Benutzer hinzufügen. Sehen wir uns das Ganze im Trailhead-Simulator an.

  1. Starten Sie den Trailhead-Simulator und klicken Sie auf Begin (Starten).
  2. Klicken Sie auf der Leiste der Anwendung Social Studio auf Social Studio.
  3. Klicken Sie auf + Create Workspace (+Arbeitsumgebung erstellen).
  4. Geben Sie in "Workspace Name" (Arbeitsumgebungsname) Northern Trail Outfitters Europe ein. Drücken Sie die Eingabetaste.
  5. Geben Sie in "Workspace Description" (Beschreibung der Arbeitsumgebung) NTO Europe Workspace ein. Drücken Sie die Eingabetaste.

Lassen Sie uns nun die Arbeitsumgebung durch Hinzufügen eines Logos personalisieren.

  1. Klicken Sie auf Upload Workspace Photo (Foto für Arbeitsumgebung hochladen).
  2. Wählen Sie die Datei NTO Europe Logo.jpg aus und klicken Sie auf Open (Öffnen).
  3. Klicken Sie auf Weiter.

Nun wollen wir ein Account in sozialen Netzwerken und ein Themenprofil hinzufügen.

  1. Wählen Sie im Abschnitt "Social Accounts" (Accounts in sozialen Netzwerken) NTO Announcements aus.
  2. Klicken Sie auf Weiter.
  3. Wählen Sie im Abschnitt "Add Topics Profile" (Themenprofile hinzufügen) NTO Topic aus.
  4. Klicken Sie auf Weiter.

Hinzufügen eines Mitglieds

Lassen Sie uns nun der Arbeitsumgebung einen Benutzer bzw. ein Mitglied hinzufügen.

  1. Wählen Sie im Abschnitt "Add Workspace Members" (Arbeitsumgebungsmitglieder hinzufügen) Anne Smith aus.
  2. Klicken Sie im Dropdown-Menü neben "Limited Member" (Eingeschränktes Mitglied) auf Annes Namen und wählen Sie dann Contributor (Beitragender) aus.
  3. Klicken Sie auf Next (Weiter) und dann auf Finish (Fertigstellen).

Gut gemacht! Sie haben dem NTO-Team geholfen, eine Arbeitsumgebung zu erstellen und ihr ein Mitglied hinzuzufügt. In der nächsten Einheit befassen wir uns mit einem weiteren Schlüsselaspekt der Social Studio-Arbeitsumgebung – der Erstellung von Themenprofilen. 

Ressourcen