Erfassen Sie Ihre Fortschritte
Trailhead-Startseite
Trailhead-Startseite

Erste Schritte bei der Einführung der Salesforce-Anwendung

Lernziele

Nachdem Sie diese Lektion abgeschlossen haben, sind Sie in der Lage, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Erklären, warum das Entwickeln einer Einführungsstrategie für eine mobile Lösung wichtig ist
  • Aufführen der Elemente einer Einführungsstrategie einer mobilen Lösung

Einführung in die mobile Salesforce-Anwendung

Wenn Sie dies lesen, finden Sie Mobilität und ihr Potenzial zur Umgestaltung der Unternehmenswelt genauso aufregend wie wir. Wenn Mobilität für Ihre Organisation ein relativ neues Thema ist, eignet sich die mobile Salesforce-Anwendung als perfekter Einstieg in diese Umgestaltung.

Die Salesforce-Anwendung bietet Mitarbeitern einen Sofortzugriff auf die CRM-Daten Ihres Unternehmens und Ihre Anpassungen. Sie ist kostenloser Bestandteil jeder Salesforce-Lizenz. Diese mobile Lösung funktioniert standardmäßig, ohne dass ein Setup erforderlich ist, und läuft automatisch auf beliebten Geräten und Plattformen.

Klingt toll, oder? Doch einen Augenblick! Wir wissen, dass es verlockend ist, den Schalter umzulegen und die mobile Anwendung für alle in Ihrer Organisation bereitzustellen. Doch ehe Sie die mobile Anwendung Ihren Benutzern bereitstellen, müssen Sie sich umfassender mit Ihrer Einführungsstrategie beschäftigen.

Warum Sie eine Einführungsstrategie benötigen

Warum sollten Sie also eine Einführungsstrategie entwickeln? Es besteht die Möglichkeit, dass einige Ihrer Benutzer die Salesforce-Anwendung bereits eigenständig heruntergeladen und mit ihrer Nutzung begonnen haben. Raffinierte kleine Teufel! Sie könnten die Mitarbeiter die Anwendung selbst entdecken lassen und ihnen die gewünschte Nutzung erlauben. Doch eine sorgfältig entwickelte Einführungsstrategie sorgt für mehr mobile Anwender und einen größeren Nutzen für Ihr Unternehmen und seine Mitarbeiter.

Hier ist ein weiterer zu beachtender Aspekt. Wenn Ihre Mitarbeiter derzeit keine mobilen Unternehmenstools nutzen, müssen Sie Zeit investieren, um sie auf diese neue Arbeitsweise vorzubereiten. Für viele Unternehmen ist die Salesforce-Anwendung ein kultureller Wandel, für dessen Erfolg auf allen Ebenen im Unternehmen Fürsprecher gebraucht werden.

Das Entwickeln und Umsetzen eines Einführungsplans ist wichtig, wenn Sie die Mobilitätsziele Ihres Unternehmens erreichen möchten. Diesen Schritt dürfen Sie auf keinen Fall auslassen.

Die Elemente einer Einführungsstrategie

Hoffentlich sind Sie von der Idee angetan, dass Sie erst eine Einführungsstrategie brauchen, ehe Sie die mobile Salesforce-Anwendung bereitstellen. Doch was genau ist überhaupt eine Einführungsstrategie?

Ihre Einführungsstrategie für eine mobile Lösung ist ein umfassender Plan, der Folgendes umfasst:

  • Verstehen der Anforderungen Ihrer Benutzer und Ihres Unternehmens
  • Definieren der Anforderungen an die mobile Lösung und Anwendungsfälle
  • Bestimmen von Erfolgskennzahlen
  • Anpassen der mobilen Salesforce-Anwendung an Ihre Anwendungsfälle
  • Erstellen und Testen eines Prototyps
  • Zusammenstellen eines Einführungsteams
  • Erstellen von Kommunikations- und Schulungsplänen
  • Entwickeln von Mobilgerät- und -Sicherheitsrichtlinien
  • Anregen der Akzeptanz
  • Sammeln von Feedback und Messen der geschäftlichen Auswirkungen

Du lieber Himmel! Das ist ganz schön viel Strategie. Vielleicht verstehen Sie jetzt, warum das bloße Umlegen eines Schalters und Bereitstellen der mobilen Anwendung für alle Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen nicht der beste Weg ist, wenn Sie eine merkliche, nachhaltige Wirkung erzielen möchten. Sofern sie ordnungsgemäß erfolgt, erfordert die Einführung der mobilen Anwendung Zeit und Planung, doch der ganze Aufwand lohnt sich unbedingt.

Nehmen Sie also Ihren Zauberstab in die Hand und bereiten Sie sich darauf vor, die mobilen Träume Ihres Unternehmens Wirklichkeit werden zu lassen! Am Ende dieses Moduls sind Sie bereit, eine Strategie zu entwickeln, dank derer Ihre Einführung der mobilen Anwendung ein großer Erfolg wird.