Erfassen Sie Ihre Fortschritte
Trailhead-Startseite
Trailhead-Startseite

Anpassen der Navigation

Lernziele

Nachdem Sie diese Lektion abgeschlossen haben, sind Sie in der Lage, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Erläutern der beiden wichtigsten Optionen zum Anpassen der Navigationserfahrung Ihrer Benutzer: die Anwendung "Nur Mobile" und Lightning-Anwendungen
  • Erläutern, wie Sie zum Menü und mobilen App Launcher gelangen

Lenken der Benutzer in die richtige Richtung

Wenn Sie schon einmal an einem Flughafen gewesen sind, haben Sie wahrscheinlich große Wegweiser gesehen, mit deren Hilfe Sie sich orientieren und den Weg zu bestimmten Orten finden können, z. B. zur Gepäckausgabe oder einem bestimmten Gate.

Auch in Anwendungen brauchen wir visuelle Hinweise, um uns zu orientieren. Ein solcher Wegweiser ist das Navigationsmenü von der Salesforce-Anwendung. Ihre Benutzer nutzen es, um in der mobilen Anwendung so effizient wie möglich von einem Ort zum anderen zu gelangen.

Bei der neuen mobilen Anwendung hängen die Navigationselemente, die Ihre Benutzer sehen, davon ab, in welchem Teil der mobilen Salesforce-Anwendung sie sich befinden: einer Lightning-Anwendung oder der speziellen Anwendung "Nur Mobile". Und je nachdem, in welchem Teil sie sich befinden, können Sie ihre Navigationselemente auf verschiedene Weisen anpassen.

Sehen wir uns das Ganze nun genauer an und lassen Sie uns erörtern, wie Sie Navigationselemente zum Erfüllen der Anforderungen Ihrer Benutzer anpassen können. Denn schließlich ist ein Wegweiser nur dann effektiv, wenn Leute mit seiner Hilfe ihre Ziele tatsächlich finden.

Die Navigationsleiste und das Menü in der mobilen Anwendung

Bevor wir uns mit den Anpassungsoptionen beschäftigen, wollen wir uns mit der neuen Navigationsleiste und dem aktualisierten Navigationsmenü selbst vertraut machen.

Die daumenfreundliche Navigationsleiste befindet sich am unteren Bildschirmrand. Damit sind wichtige Navigationselemente leicht zugänglich, während Benutzer ihre Aufgaben erledigen. In Kürze gehen wir näher auf die Navigationsleiste ein.

Wechseln Sie zum Navigationsmenü, indem Sie auf Menü tippen. Hier können die Benutzer auf alle ihnen zur Verfügung stehenden Objekte, Anwendungen und Elemente zugreifen.

Es gibt zwei Navigationsmöglichkeiten: eine für Benutzer, die sich zum ersten Mal bei der neuen mobilen Anwendung angemeldet haben, und eine für Benutzer, die über den mobilen App Launcher zu einer Lightning-Anwendung gewechselt sind.

Wenn sich Benutzer zum ersten Mal bei der neuen mobilen Salesforce-Anwendung anmelden, sehen sie das Navigationsmenü für die Anwendung "Nur Mobile". Wir bezeichnen sie als Anwendung, aber es handelt sich im Grunde bloß um die Gruppe der Navigationselemente im Navigationsmenü der vorherigen Anwendung, die in das Navigationsmenü der neuen Anwendung verschoben wurden. Die vertrauten Navigationselemente helfen Benutzern beim nahtlosen Umstieg auf die neue mobile Anwendung.

Sie können die Navigationselemente von "Nur Mobile" im Setup so anpassen, wie Sie auch das vorherige Navigationsmenü angepasst haben. Aber wir empfehlen Ihnen, die Dinge so zu halten, wie sie sind, während Benutzer den Umstieg auf die neue mobile Anwendung vollziehen.

Das Navigationsmenü 'Nur Mobile'

Wenn Sie das Navigationsmenü der Anwendung "Nur Mobile" anpassen möchten, achten Sie darauf, dass die wichtigsten Elemente oben angezeigt werden. Diese vier Elemente werden auch praktischerweise auf der Navigationsleiste unten auf dem Bildschirm angezeigt, es sei denn, Ihre Benutzer wechseln zu einer Lightning-Anwendung.

Benutzer verwenden diese Navigationselemente in der Anwendung "Nur Mobile" weiter. Aber dank des neuen mobilen App Launchers haben sie noch mehr Möglichkeiten.

Ja, der App Launcher befindet sich nun nicht nur in der Desktop-, sondern auch in der mobilen Anwendung. Wenn Sie Lightning-Anwendungen für mobile Benutzer aktiviert haben, können Benutzer im mobilen App Launcher zu diesen Anwendungen wechseln. Wenn Sie die Reihenfolge der Lightning-Anwendungen im App Launcher auf in der Desktop-Version ändern oder Benutzer die Reihenfolge selbst personalisieren können, werden diese Änderungen mit dem mobilen App Launcher über eine schnelle Aktualisierung synchronisiert.

Wenn Benutzer zu einer Lightning-Anwendung wechseln, werden die Navigationsregisterkarten der Desktop-Version der Anwendung mit dem mobilen Navigationsmenü synchronisiert. Wenn ein Benutzer also die Berechtigung hat, die Registerkarten der Desktop-Version einer Lightning-Anwendung zu ändern, sind diese Änderungen im mobilen Navigationsmenü zu sehen. Und genau wie bei der Anwendung "Nur Mobile" werden die ersten vier Einträge des Navigationsmenüs auch auf der Navigationsleiste am unteren Bildschirmrand angezeigt.

Vergleich, der zeigt, dass die Navigationsregisterkarten auf dem Desktop mit den Navigationsmenüelementen auf dem Mobilgerät übereinstimmen

Um zu "Nur Mobile" zurückzukehren, verwenden Sie den mobilen App Launcher.

Der mobile App Launcher

Ihre Änderungsmöglichkeiten

Für die mobile Navigation können Sie Folgendes ändern:

  • Die Elemente im Navigationsmenü "Nur Mobile". Wie bereits erwähnt, empfehlen wir, diese bei der Umstellung auf die neue Anwendung zu ignorieren. Aber später oder wenn Kontinuität nicht wichtig ist, z. B. wenn alle Ihre Benutzer nicht mit der mobilen Salesforce-Anwendung vertraut sind, können Sie das Navigationsmenü anpassen. Die ersten vier Elemente des Navigationsmenüs sind auch die ersten vier Elemente auf der Navigationsleiste am unteren Bildschirmrand.
  • Die Elemente im Navigationsmenü einer Lightning-Anwendung. Diese Elemente spiegeln die Registerkarten in der Desktop-Version der Lightning-Anwendung wider. Sie und Ihre Benutzer, sofern sie die richtigen Berechtigungen haben, können die Reihenfolge der Desktop-Registerkarten ändern und die Änderungen im mobilen Navigationsmenü verfolgen. Die ersten vier Elemente des Navigationsmenüs sind auch die ersten vier Elemente auf der Navigationsleiste am unteren Bildschirmrand.

Hinweise zur mobilen Navigation

Behalten Sie bei der Anpassung des mobilen Navigationsmenüs folgende Punkte im Kopf:

  • Es ist nicht möglich, verschiedene Menükonfigurationen für verschiedene Benutzertypen festzulegen. Aber Benutzer in Lightning-Anwendungen mit den entsprechenden Berechtigungen können ihre Navigationsregisterkarten in der Desktop-Version ändern. Diese Änderungen werden dann vom mobilen Navigationsmenü und der Navigationsleiste der Lightning-Anwendung übernommen.
  • Bevor Sie Navigationselemente für die Anwendung "Nur Mobile" einrichten, stellen Sie sicher, dass Sie sich über intelligente Suchelemente informieren. Die kurze Erklärung ist, dass die Funktion "Intelligente Suchelemente" dem Navigationsmenü eine dynamische Liste der zuletzt aufgerufenen Objekte hinzufügt. Alle Elemente, die Sie unter "Intelligente Suchelemente" einfügen, werden hinter der Liste der zuletzt verwendeten Elemente angezeigt. Wenn "Intelligente Suchelemente" einer der ersten vier Punkte im Navigationsmenü ist, werden einige der zuletzt verwendeten Elemente auch auf der Navigationsleiste am unteren Bildschirmrand angezeigt.
  • Um Visualforce-Seiten, Lightning-Seiten oder Lightning-Komponenten zum mobilen Navigationsmenü hinzuzufügen, müssen Sie Registerkarten für diese Seiten erstellen.
  • Stellen Sie vor dem Hinzufügen einer Seite zur mobilen Salesforce-Anwendung sicher, dass die Seite für den mobilen Einsatz aktiviert ist. Testen Sie Ihre Visualforce-Seiten in der mobilen Salesforce-Anwendung gründlich, da sie hier nicht immer so wie auf dem Desktop-PC funktionieren. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt "Ressourcen".

Anpassen des Navigationsmenüs der Anwendung "Nur Mobile"

Doch nun genug der Worte! Rollen Sie die Ärmel hoch und machen Sie sich bereit, den DreamHouse-Maklern zu helfen, sich wie erfahrene Profis in der mobilen Anwendung umher zu bewegen.

D’Angelo möchte das Navigationsmenü der Anwendung "Nur Mobile" so anpassen, dass die wichtigsten Elemente oben angezeigt werden.

  1. Geben Sie in Setup im Feld "Schnellsuche" den Text Navigation ein und wählen Sie dann Salesforce-Navigation aus.
  2. Ordnen Sie die ausgewählten Elemente so an, dass die obersten fünf die folgende Reihenfolge haben: Ereignisse, Chatter, Aufgaben, Dashboards und Intelligente Suchelemente. Die Reihenfolge bestimmt, wie die Elemente im Navigationsmenü angezeigt werden.
    Hinweis

    Hinweis

    Die vier ersten Elemente in der Liste werden die ersten vier Symbole auf der Navigationsleiste Ihrer Benutzer. Wählen Sie sie daher überlegt aus.

    Zur Erinnerung: Alle Elemente, die Sie unterhalb des Elements "Intelligente Suchelemente" einfügen, werden im Navigationsmenü unter der Liste der zuletzt aufgerufenen Objekte angezeigt.

  3. Lassen Sie uns nun einige Elemente entfernen, die Makler nicht benötigen: "Genehmigungen" und "Angehaltene Flow-Interviews"

    Screenshot der für das Navigationsmenü ausgewählten Elemente

  4. Klicken Sie auf Speichern.

Testen Ihrer Änderungen an der mobilen Salesforce-Anwendung

Sie wissen, was nun zu tun ist. Sehen wir uns an, wie das verbesserte Navigationsmenü von "Nur Mobile" in der mobilen Anwendung aussieht.

  1. Öffnen Sie Salesforce auf Ihrem Mobilgerät.
  2. Tippen Sie auf Symbol des Navigationsmenüs, um das Navigationsmenü zu öffnen. Wenn Sie sich nicht in der Anwendung "Nur Mobile" befinden, können Sie mithilfe von App Launcher zu ihr wechseln.
  3. Ziehen Sie es zum Aktualisieren nach unten.

Alle unsere kleinen Anpassungen wurden im Menü übernommen. Und mit dieser letzten Anpassung haben wir unsere mobile Lösung optimiert! D’Angelo kann die Salesforce-Anwendung den DreamHouse-Maklern mit der Zuversicht bereitstellen, dass sie schon bald in den Genuss der Produktivitätszuwächse kommen, die die mobile Lösung zu bieten hat.

Nächste Schritte

Nun, das sind gute Neuigkeiten für D'Angelo. Doch was ist mit Ihrer Organisation? Wie setzen Sie das neu erlangte Wissen in der Praxis um? Nachdem Sie sich mit den Anpassungstools für Mobilgeräte vertraut gemacht haben, unternehmen Sie nun diese Schritte.

  1. Sehen Sie sich das Modul Einführung der mobilen Salesforce-Anwendung an. Beginnen Sie mit dem Entwickeln Ihrer mobilen Anwendungsfälle und planen Sie die Einführung Ihrer mobilen Lösung.
  2. Informieren Sie sich über Sicherheit und Compliance der mobilen Salesforce-Anwendung, damit Sie sicherstellen können, dass die Daten Ihres Unternehmens beim Zugriff von Mobilgeräten aus sicher sind.
  3. Führen Sie die mobile Salesforce-Anwendung bei Ihren Benutzern ein.
  4. Holen Sie sich Ihren Mobile Strategy Development-Badge, um herauszufinden, wie Salesforce in die allgemeine Strategie Ihres Unternehmens für mobile Lösungen passt.

Mit diesen Ressourcen sind Sie erst einmal eine Weile beschäftigt. Fangen Sie nun frohen Mutes an, Ihre eigenen überzeugenden Anwendungsfälle in der mobilen Salesforce-Anwendung zu implementieren. Frohes Anpassen!