Erfassen Sie Ihre Fortschritte
Trailhead-Startseite
Trailhead-Startseite

Erste Schritte mit Salesforce Optimizer

Lernziele

Nachdem Sie diese Lektion abgeschlossen haben, sind Sie in der Lage, die folgenden Aufgaben auszuführen:

  • Beschreiben der wichtigsten Funktionen von Salesforce Optimizer
  • Erläutern, wie Salesforce Optimizer Ihre Organisation verbessern kann

Was ist Salesforce Optimizer?

Entropie. Chaos. Unordnung. Es ist eines der grundlegenden Gesetze unseres Universums, dass Dinge mit der Zeit an Struktur verlieren. Dies gilt überall, wo Sie hinschauen: von Ihrer früher einmal strukturierten Schuhsammlung, die zu einem Durcheinander in Ihrem Schuhschrank geworden ist, bis zu Ihrer Salesforce-Organisation.  

Die Wiederherstellung der Ordnung in Ihrem Schuhschrank ist eine ziemlich einfache Angelegenheit. Für einen Salesforce-Administrator ist es leider etwas schwieriger, seine Organisation wieder in Ordnung zu bringen. Diese Aufgabe wird gerne ignoriert oder hinausgezögert, denn das Aufräumen verschlingt Zeit und Energie, die für Innovation und die Bereitstellung der coolen neuen Funktionen benötigt werden, die sich Ihre Benutzer wünschen. Doch wo fangen Sie am besten an? Unordnung kann sich fast überall in der Struktur einschleichen, von Apex bis Workflow-Regeln.

Aus diesem Grund haben wir Salesforce Optimizer entwickelt, ein einfaches, kostenloses und leistungsstarkes Tool, das eine Momentaufnahme Ihrer Salesforce-Organisation erstellt und nach möglichen Problemen in Ihrer Implementierung sucht. Salesforce Optimizer liefert Ihnen direkt in Ihrer Organisation detaillierte Daten zu mehr als 50 Kennzahlen, die alles abdecken: Speicherplatz, Felder, benutzerdefinierten Code, benutzerdefinierte Layouts für Objekte, Berichte und Dashboards und vieles mehr. Für jede Metrik bieten wir Folgendes:

  1. Was wir in Ihrer Organisation vorgefunden haben
  2. Welche entsprechenden Schritte Sie unternehmen sollten
  3. Ressourcen mit weiteren Informationen

Mithilfe dieser Übersicht kann Ihr Team einen Plan ausarbeiten, um Problembereiche anzugehen, sich auf die Migration zu Lightning vorzubereiten oder die Zufriedenheit der Benutzer mit Ihrer Implementierung zu verbessern.

Sollte mich das überhaupt interessieren?

Wenn das nicht ausreicht, Sie davon zu überzeugen, dass Salesforce Optimizer einen besonderen Platz in Ihrem Administrator-Toolkit verdient, werfen Sie einen Blick auf einige häufige Herausforderungen für Administratoren und wie Optimizer Ihnen helfen kann, diese zu meistern.

Ich möchte meine Organisation in Ordnung bringen, weiß aber nicht, wo ich anfangen soll.

Apex, Workflow-Regeln, benutzerdefinierte Felder, Benutzerprofile. Sie sind nicht sicher, wo Sie anfangen sollen? Salesforce Optimizer generiert eine nach Typ, Aufwand und Status sortierte Liste, damit Sie herausfinden können, was Sie zuerst in Angriff nehmen müssen.

Meine Benutzer beschweren sich über die langsame Systemleistung und ausgelastete Seitenlayouts.

Das unkontrollierte Hinzufügen von Feldern ist ein echtes Problem, insbesondere wenn Ihre Salesforce-Organisation schon seit einigen Jahren in Betrieb ist. Salesforce Optimizer durchsucht alle Ihre benutzerdefinierten Felder und Seitenlayouts und macht potenzielle Kandidaten für eine Bereinigung ausfindig.

Welchen Salesforce-Obergrenzen nähere ich mich an?

Wenn Sie jemals auf eine Salesforce-Obergrenze gestoßen sind, können Sie sich über diese Erkenntnis freuen. Informieren Sie sich über gängige Obergrenzen, damit Sie diese vermeiden können, bevor es zu Problemen kommt.

Ich kann mit den Versionen von Salesforce kaum Schritt halten. Welche neuen Funktionen fehlen mir?

Bei drei Veröffentlichungen pro Jahr voller Hunderter neuer Funktionen ist es schwer, Schritt zu halten. Salesforce Optimizer empfiehlt neue Funktionen, die den Benutzern einen echten Mehrwert bieten und Sie wie einen Superadministrator aussehen lassen.

Wir planen den Umstieg von Classic auf Lightning Experience.

Salesforce Optimizer kann Sie sogar bei der Vorbereitung auf Ihren Umstieg auf Lightning Experience unterstützen. Erstellen Sie einen Bericht, um zu ermitteln, welche Felder, Layouts, Automatisierungen und anderen Konfigurationen bzw. welchen Apex-Code Sie nicht verwenden. Starten Sie dann vor dem Umstieg neu und migrieren Sie nur das, was Sie benötigen.

Können Sie mit diesen Szenarien etwas anfangen? In der nächsten Einheit zeigen wir Ihnen, wie Sie Salesforce Optimizer ausführen und die Ergebnisse von Berichten auswerten.

Ressourcen

Salesforce-Hilfe: Verbessern Ihrer Organisation mit Salesforce Optimizer