Erfassen Sie Ihre Fortschritte
Trailhead-Startseite
Trailhead-Startseite

Erstellen von Preisbüchern zur Nachverfolgung von Produkten

Lernziele

Nachdem Sie diese Lektion abgeschlossen haben, sind Sie in der Lage, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Erklären, wie das Zusammenspiel von Produkten und Preisbüchern funktioniert
  • Einrichten eines Preisbuchs
  • Definieren eines Produktplans

So verkaufen Vertriebsmitarbeiter die richtigen Produkte

Ihre Vertriebsmitarbeiter behalten mithilfe von Produktdatensätzen den Überblick über die Produkte, die sie an Kunden verkaufen. Produktdatensätze beinhalten beispielsweise folgende Angaben zum jeweiligen Produkt:
  • Name
  • Code
  • Beschreibung
  • Angabe dazu, ob das Produkt aktiv ist
In anderen Modulen des Trails "Optimieren von Vertriebsfunktionen für Lightning Experience" wurde bereits erwähnt, dass Ursa Major Komponenten und Servicepläne für Solaranlagen vertreibt. Das Unternehmen hat darüber hinaus eine Partnerschaft mit einem Anbieter von dieselbetriebenen Generatoren. Diese Produkte sind in der Listenansicht "Produkte" zu sehen.

Produktliste

Jedes dieser Produkte hat einen Standardpreis. Wenn Sie in Salesforce Produkte erstellen, fügen Sie jeweils einen Standardpreis hinzu. Diese Produkte werden dann im Standardpreisbuch angezeigt, das in jedem Produkt oder im App Launcher aufgerufen werden kann.

Standardpreisbuch

Sehen Sie das Standardpreisbuch als Masterbuch all Ihrer Produkte.

Manchmal möchten Sie allerdings ein Produkt nachverfolgen, das mehr als einen Preis hat. In solchen Fällen erstellen Sie mehrere Preisbücher. Nehmen wir einmal an, Sie verkaufen Kaffeemühlen zu unterschiedlichen Preisen an Kunden im In- und Ausland.

Nachverfolgen mehrerer Preise für dasselbe Produkt

Maria Jimenez, die Salesforce-Administratorin von Ursa Major, betreut mehrere Vertriebsteams. Eines dieser Teams vertreibt Produkte an Kunden aus der Fertigungsbranche an der Westküste der USA. Die Mitarbeiter des Vertriebsteams haben Maria gebeten, ihnen bei der Nachverfolgung von Produkten mit leicht rabattierten Preisen unter die Arme zu greifen. Der Rabatt gleicht einen Steueranreiz aus, der für Kunden in dieser Region des Landes nicht verfügbar ist.

Die Nachverfolgung solcher Produkte mit rabattierten Preisen ist möglich – und geht ganz leicht! Maria erstellt einfach ein Preisbuch für den Vertrieb an der Westküste. Sie macht es so.
  1. Im App Launcher sucht Maria nach Preisbücher und wählt den Eintrag in der Liste "Elemente" aus.

    Im App Launcher aufrufbare Preisbücher

  2. Zum Erstellen eines Preisbuchs klickt Maria auf Neu und fügt dann die entsprechenden Informationen hinzu.

    Details zum neuen Preisbuch

    Nachdem Maria ihre Eingaben gespeichert hat, wird das neue Preisbuch angezeigt.

  3. Auf der Registerkarte "Themen" klickt sie auf Produkt hinzufügen, wählt eines der Produkte und eine Währung aus und klickt auf Weiter.

    Hinzufügen von Produkten zum Preisbuch

  4. Hier fügt Maria den speziellen Listenpreis für dieses neue Preisbuch hinzu. Wie Sie sehen, liegt er unter dem Standardpreis von 100.000 Dollar. Dieser rabattierte Preis gleicht den Steueranreiz aus, der Kunden an der Westküste nicht angeboten wird.

    Listenpreis eines Eintrags im Preisbuch

    Haben Sie gesehen, dass Maria den Eintrag als Aktiv markiert hat? Das hat sie getan, weil die Vertriebsmitarbeiter diese Produkte sofort verkaufen möchten.

    Nachdem Maria ihre Eingaben gespeichert hat, kann sie weitere Produkte zum neuen Preisbuch hinzufügen.

So verkaufen Vertriebsmitarbeiter Produkte in Salesforce

Die von Maria betreuten Vertriebsmitarbeiter sind nun bereit, Produkte an ihre Kunden an der Westküste zu verkaufen. Einer der neueren Vertriebsmitarbeiter, Lance, bearbeitet gerade eine Opportunity in der Phase "Qualifikation". Er hat Ritu angerufen, einen Entscheidungsträger bei Dickenson PLC. Nach den Informationen, die Lance von Ritu bekommen hat, hält er einen 1.000-kW-Dieselgenerator für die beste Option, um die Anforderungen seines Kunden zu erfüllen.

Hinzufügen eines Produkts zu einer Opportunity

Da Dickenson PLC seinen Firmensitz an der Westküste hat, verwendet Lance das Preisbuch für den Vertrieb an der Westküste. Dies geschieht folgendermaßen:
  1. Lance wählt in der Themenliste "Produkte" der Opportunity, die er gerade bearbeitet, die Option Produkt hinzufügen aus.

    Auswählen eines Preisbuchs aus der Themenliste 'Produkte'

  2. Anschließend wählt er das Preisbuch "West Coast Manufacturing", fügt das Produkt "GenWatt Diesel 1000kW" hinzu und stellt die Menge auf "1" ein. In diesem Preisbuch wurde der von Ursa Major angebotene Rabatt bereits in den Produktpreis einkalkuliert.
  3. Lance überzeugt sich davon, dass das Produkt wie erwartet angezeigt wird – mit dem rabattierten Preis.

    Rabattiertes Produkt aus dem Preisbuch 'West Coast Manufacturing'

Sehen Sie? So einfach ist es, Produkte mit mehreren Preisen nachzuverfolgen und zu vertreiben.

Ressourcen

Nutzen Sie diese Ressourcen, um mehr über Produkte und Preisbücher zu erfahren.