Erfassen Sie Ihre Fortschritte
Trailhead-Startseite
Trailhead-Startseite

Mit Marketingintelligenz zu mehr Wachstum

Lernziele

Nachdem Sie diese Lektion abgeschlossen haben, sind Sie in der Lage, die folgenden Aufgaben auszuführen:

  • Beschreiben der Rolle eines Wachstumsmarketers
  • Aufzeigen von Möglichkeiten zum Meistern gängiger Marketingherausforderungen

Wir stellen vor: Der Wachstumsmarketer

Eine neue Art von Marketingspezialist ist auf dem Vormarsch: der Wachstumsmarketer. Gehören Sie vielleicht selbst zu dieser Spezies? Wenn Sie zu gleichen Teilen Marketer, Finanzgenie und Datenspezialist sind, sind Sie vermutlich ein Wachstumsmarketer. Wenn Sie für die Optimierung der Marketingleistung und das Wachstum Ihres Unternehmens zuständig sind, dann sind Sie auf jeden Fall ein Wachstumsmarketer. Sie bringen den kreativen Markenaufbau und ROI-Ziele unter einen Hut? Wachstumsmarketer. Nutzen Sie Daten, um fundierte Entscheidungen zu treffen – tagtäglich und bei der Festlegung Ihrer Langzeitstrategie? Sie ahnen es bestimmt schon: Sie sind Wachstumsmarketer.

Natürlich hatten Marketer schon immer das Ankurbeln des Wachstums im Blick, doch gute Tools dazu gab es noch nicht immer. Dank Marketingintelligenz-Plattformen wie Datorama haben Sie nun das nötige Rüstzeug, um die Wirksamkeit Ihrer Strategien zu beweisen, Erkenntnisse zu gewinnen, auf deren Grundlage sich fundierte Entscheidungen treffen lassen, und in die Rolle eines erfolgreichen Wachstumsmarketers zu schlüpfen.

Viele hochkarätige Marken haben angesichts dieser sich wandelnden Landschaft bereits ihre Chief Marketing Officers durch Chief Growth Officers ersetzt, doch der Wandel betrifft alle Marketingrollen und -funktionen innerhalb eines Unternehmens. Unabhängig von Ihrer Tätigkeitsbezeichnung können Sie sich also dieser neuen Kategorie der Wachstumsmarketer anschließen, um den Erfolg Ihres Unternehmens in einer Zeit des rasanten Branchenwandels sicherzustellen.

Daten arbeiten lassen – mit Marketingintelligenz

In der Vergangenheit haben Marketer in unregelmäßigen Abständen und rückblickend eine begrenzte Anzahl von Datenpunkten analysiert. Nach 30 Tagen wurde überprüft, wie eine Produkteinführung oder eine neue Kampagne läuft – oftmals zu spät, um Änderungen vorzunehmen, die sich sofort auf die Geschäftsergebnisse auswirken könnten. Beim Messen von Markenbewusstsein und Affinitäten waren ein- bis zweimal im Jahr organisierte Schwerpunktgruppen häufig die wichtigste Maßnahme. Diese Taktiken funktionieren nicht mehr. Schauen wir uns an, wie Marketingintelligenz helfen kann. 

360-Grad-Sicht

Die Herausforderung: Wenn Wachstum Ihr Ziel ist, brauchen Sie eine 360-Grad-Sicht auf die Leistungsdaten Ihrer Kampagnen – in Echtzeit und von allen Kanälen und Märkten. Sie können es sich ganz einfach nicht leisten, Ihre Daten in Silos zu speichern, wenn Sie einen Rundumblick auf Ihre Kunden benötigen. Ohne geeignete Tools kann Datenintegration ein komplizierter, zeitaufwendiger Vorgang sein.

Die Lösung: Mit Marketingintelligenz-Tools wie Datorama können Sie Ihre Daten aus beliebigen Quellen nahtlos verknüpfen und auf einem einzigen Dashboard anzeigen. Über das Dashboard erhalten Sie wertvolle Erkenntnisse und Informationen mit Blick auf die Unternehmensziele.

Budgettransparenz

Die Herausforderung: Sie müssen im Detail wissen, wofür Ihr Budget auf den einzelnen Ebenen eingesetzt wird. Transparenz ist in Ihrem Metier ganz entscheidend und wird sowohl von den Kunden als auch von den Unternehmen gefordert. Das ist kein einfaches Unterfangen, insbesondere, wenn Sie mehrere Business Units, Dutzende von Kanälen und Hunderte von Produktlinien verwalten – in einer Vielzahl von Ländern. Mit herkömmlichen Tools benötigen Sie Zeit, technisches Fachwissen und Investitionen, um diese große Herausforderung anzugehen. 

Die Lösung: Marketingintelligenz gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Daten auf automatisierte Weise zusammenzuführen, um ein genaues Bild davon zu bekommen, was auf den einzelnen Ebenen Ihrer KPIs passiert – vom ROI über das Wachstum bis hin zur Kundenbindung. Mit Tools wie Datorama sind sie bestens aufgestellt, um ihrer Budgetverantwortung umfassend gerecht zu werden und für jeden Euro Rechenschaft abzulegen, der für Marketing ausgegeben wurde. 

KPIs verlässlich messen

Die Herausforderung: Die von Marketingaktivitäten beeinflussten Unternehmenskennzahlen gehen weit über Klicks und Seitenaufrufe hinaus und wirken sich auf die Geschäftsziele des gesamten Unternehmens aus. (Denken Sie zum Beispiel an Umsatz, Marktanteil, Customer Lifetime Value, Kosten der Kundenakquise, Abwanderung, Cross-Selling, Upselling.) Ihre Marketingprogramme sollten die Gesamtziele des Unternehmens widerspiegeln. 

Die Lösung: Mit Marketingintelligenz wird es für die Verantwortlichen im gesamten Unternehmen zum Kinderspiel, auf Leistungskennzahlen zuzugreifen und diese richtig zu interpretieren. Sind die Daten einmal zusammengeführt, kann jeder auf das Wachstumsziel hinarbeiten – und alle gehen mit Blick auf die verfügbaren Daten, deren Verwendung und Einfluss auf die Gesamtmarketingleistung von den gleichen Fakten aus. Ganz gleich, ob es um das Verfolgen von Konvertierungen, wiederkehrenden Umsatz, Marktanteil oder andere Kennzahlen geht – mit Marketingintelligenz kann sich ihr Unternehmen an den wichtigsten KPIs ausrichten, die für das oberste Ziel von Belang sind: den Gesamtumsatz (oder das Gesamtwachstum).

Eine Pyramide aus den gängigsten KPIs, die für den Umsatz (oder das Gesamtwachstum) von Belang sind, unter anderem Gewinn, Traffic, Konvertierung, Kundenbindungsrate und Engagement

Teamübergreifende Ausrichtung 

Die Herausforderung: Das Entwickeln eines Systems für die Marketingbewertung und -analyse ist kein Schnellschussprojekt. Vielmehr ist dafür die Zusammenarbeit von Teams unterschiedlicher Ebenen und Abteilungen Ihres Unternehmens erforderlich. 

Die Lösung: Viele Teams arbeiten in isolierten Einheiten. Marketingintelligenz schafft eine starke Verbindung, sodass Marketingspezialisten unterschiedlichster Rollen und Funktionen Daten, Konzepte und Gespräche zusammenführen und überzeugende Geschäftsergebnisse erzielen können. So entsteht ein dateninteressiertes Team, das nahtlos zusammenarbeitet, um Ihren Kunden das bestmögliche Erlebnis zu bieten und das geschäftliche Wachstum voranzutreiben. 

Das Netzwerk von Teams und Rollen, das sich auf die Bereiche Marketing, Technologie, Finanzen und Geschäftsabläufe erstreckt

Das Wachstum steuern 

Die Herausforderung: Sie müssen in der Lage sein, Entscheidungen in Echtzeit zu treffen. 

Die Lösung: Marketingintelligenz-Tools schaffen mit einem ganzheitlichen Blick auf alle Marketingaktivitäten und einem funktionierenden Bewertungssystem die Voraussetzungen dafür, dass Sie das Wachstum Ihres Unternehmens steuern können. Nutzen Sie KI-gestützte Erkenntnisse, um Kampagnen und Budgetzuordnungen in Echtzeit anzupassen und die bestmögliche Leistung zu erzielen. Sie haben einen wichtigen TV-Spot geschaltet? Sie können sich sofort einen Überblick über alle Engagement-Ebenen und Kennzahlen auf allen Kanälen verschaffen. Wenn die Kampagne erfolgreich ist, können Sie diese Strategie direkt pushen. Andernfalls können Sie unverzüglich den Kurs wechseln. Mit Marketingintelligenz halten Sie das Heft in der Hand und haben die Möglichkeit, bei Führungsgesprächen über Geschäftsergebnisse alle Fäden zusammenzuführen. 

Ressourcen