Erfassen Sie Ihre Fortschritte
Trailhead-Startseite
Trailhead-Startseite

Schreiben eines V2MOMs

Lernziele

Nachdem Sie diese Lektion abgeschlossen haben, sind Sie in der Lage, die folgenden Aufgaben auszuführen:

  • Schreiben eines V2MOMs
  • Ermitteln, worum es sich bei einer SMART-Maßnahme handelt
  • Integrieren von SMART-Maßnahmen in Ihren V2MOM

So schreiben Sie einen V2MOM

V2MOM Optimierung, Inspiration, GesprächeSind Sie bereit, Ihren eigenen V2MOM zu erstellen? Fragt man dazu seine "MOM"? Wohl eher nicht.

Hinweis

Hinweis

In diesem Modul wird unser Prozess zum Festlegen von Zielen und zur Optimierung im Unternehmen besprochen. Wir nennen ihn V2MOM. Wenn Sie nicht bei Salesforce arbeiten, können Sie sich überlegen, wie Sie unseren innovativen Ansatz zum Planen und Ausrichten der Geschäftsabläufe entsprechend für Ihr Unternehmen anpassen können.

Zunächst sollten Sie sich vor dem Aufsetzen Ihres eigenen V2MOMs den V2MOM Ihres Unternehmens und Ihres Vorgesetzten durchlesen. Sprechen Sie dann mit Ihrem Manager, um sich an den für Sie am wichtigsten Vorgehensweisen und Maßnahmen zu orientieren. Dann beginnen Sie mit dem Schreiben.

Sehen wir uns einige Beispiele für die einzelnen Komponenten des V2MOM an. Denken Sie bei der Beschreibung der einzelnen Komponenten darüber nach, wie Sie Ihren V2MOM entsprechend formulieren könnten.

VisionDie Vision ist das, was Sie erreichen möchten. Mit der Vision konzentrieren Sie sich auf das, was Ihnen am Wichtigsten ist. Wenn Sie eine tolle Vision aufsetzen, zeichnen Sie ein Bild von der Zukunft, die Sie anstreben.

Weil wir gerade von der Zukunft sprechen: Gehen wir doch kurz zurück in die Vergangenheit. Im Jahr 1961 gab John F. Kennedy eine kühne Vision bekannt: "...diese Nation soll sich dazu verpflichten, vor dem Ablauf des Jahrzehnts einen Mann zum Mond zu senden und sicher wieder zurück auf die Erde zu holen". Heutzutage denken wir darüber gar nicht mehr nach, aber überlegen Sie sich einmal was für eine inspirierende, ehrgeizige und anspruchsvolle Vision und Herausforderung das zu diesem Zeitpunkt war.

Springen wir doch einmal kurz zurück in die Zukunft. Möchten Sie ein Buch über Kennedy bestellen oder vielleicht einen Schlafanzug für Astronauten? Dann gehen Sie doch einfach zu Amazon. Das Unternehmen hat die inspirierende Vision: "Einen Ort zu erschaffen an dem die Menschen alles finden, das sie online kaufen möchten". Diese Vision ist mittlerweile praktisch zu einer Realität geworden.

In der letzten Lektion erwähnten wir, dass die allererste V2MOM-Vision von Salesforce wie folgt lautete: "schnell ein erstklassiges Internetunternehmen bzw. eine erstklassige Website für die Vertriebsautomatisierung zu erstellen". Nachdem wir das erreicht hatten, formulierten wir folgende Vision: "Globaler Anführer bei der Bereitstellung von Software als Servicemodell, angespornt durch eine begeisterte und äußerst erfolgreiche Kundengemeinschaft und unterstützt durch hervorragende Mitarbeiter". Jedes Jahr erstellen wir eine neue Vision, die auf kühne Weise beschreibt, was wir erreichen möchten. Und jeder Bereich, jedes Team, jeder Manager und jeder Mitarbeiter geht ebenso vor.

Wie lautet Ihre Vision für das, was Sie in diesem Jahr erzielen möchten?

Denken Sie an Folgendes, wenn Sie Ihre Vision aufsetzen:

  • Was möchten Sie gern erreichen? Beschränken Sie sich auf maximal 1-3 Sätze.
  • Welche Auswirkungen hat das auf Ihr Unternehmen, Ihre Mitarbeiter, Ihre Kunden und Ihre Gemeinschaft?
  • Wie können Sie die Aussage anregend, unterhaltsam und kreativ formulieren? Es kann und sollte schließlich Ihren Charakter widerspiegeln.

Werte

Werte sind die Prinzipien oder Überzeugungen, die bei der Umsetzung der Vision am Wichtigsten sind. Sie bilden die Grundlage für die täglichen Entscheidungen und Kompromisse.

Auch wenn JFK dem amerikanischen Kongress keinen V2MOM vorlegte, waren die Werte bei seiner Vision, einen Mann zum Mond zu senden, ganz deutlich erkennbar. Er sprach über das für die Umsetzung der Vision erforderliche Engagement und die Disziplin. Um einen Mann zum Mond zu schicken, mussten Innovationen ganz vorne bei den Werten dabei sein. Diese Werte haben wahrscheinlich dafür gesorgt, dass signifikante Entscheidungen in Bezug auf Ressourcen und Mitarbeiter für das Raumfahrtprogramm getroffen wurden.

Unternehmen verwenden ebenfalls ihre Werte, um klare Entscheidungen zu fällen, die ihre Vision vorantreiben. Bei Johnson & Johnson gibt es seit jeher den Wert der Kundensicherheit. Während einer Fälschungskrise im Jahr 1982 wurde Tylenol aus dem Verkauf genommen, was dem Unternehmen Kosten in Höhe von 100 Millionen US-Dollar verursachte. Das war eine teure Entscheidung, aber es zeigte ganz deutlich, dass das Unternehmen für seine Werte einstand.

Der allererste V2MOM von Salesforce enthielt Werte wie "erstklassiges Unternehmen", "Time-to-Market" und "Nutzbarkeit". Jetzt zählen zu unseren Unternehmenswerten Worte wie "Vertrauen", "Kundenerfolg" und "Innovation".

Welche Werte fallen Ihnen ein, wenn Sie über die Prinzipien nachdenken, die zum Erreichen Ihrer Vision erforderlich sind? Wenn Sie über Ihre Werte schreiben, sollten Sie sich Folgendes überlegen:

  • Welche drei Werte sind bei der Umsetzung der Vision am Wichtigsten?
  • Wie können Sie diese Werte so beschreiben, dass alle verstehen, was es bedeutet, nach ihnen zu handeln?
  • Inwiefern werden diese Werte Ihre täglichen Entscheidungen und Kompromisse beeinflussen?

Vorgehensweisen

Die Vorgehensweisen sind die Handlungen, die erforderlich sind, um Ihre Vision zu erzielen.

Für JFK war das wichtigste Element seiner Vision das Überleben der Person, die den ersten Raumflug unternahm. Dieses Ziel bedeutete, dass viele bisher noch nicht realisierte Voraussetzungen umgesetzt werden mussten. Unter anderem schlug er als Vorgehensweisen die Entwicklung alternativer Flüssig- und Festtreibstoffe, die Entwicklung von Motoren und die unbemannte Weltraumforschung vor.

Für ein Unternehmen oder Team sind Vorgehensweisen die Schritte, durch die die Vision zu einer Realität wird. Bei Salesforce lauteten einige der ersten von Marc Benioff und den Mitgründern auf die Rückseite Umschlags gekritzelten Vorgehensweisen: Team zusammenstellen, Produkt schnell entwickeln und Partnerschaften eingehen. Alles waren wichtige Schritte zum Erreichen unserer ersten Vision.

Wie lauten die spezifischen Handlungen, die Ihr Unternehmen oder Team ausführen muss, damit die Vision erreicht wird?

Während Sie Ihre Vorgehensweisen aufschreiben:

  • Überlegen Sie sich gut, welche Handlungen erforderlich sind, um Ihre Vision umzusetzen.
  • Welche 5 bis 8 Ziele möchten Sie erreichen?
  • Passen Ihre Vorgehensweisen zum unternehmensweiten V2MOM? Und zum V2MOM Ihres Managers?
  • Bringen Sie Ihre Vorgehensweisen in die richtige Reihenfolge. Die oberste Priorität steht an erster Stelle.
  • Verwenden Sie eine einfache und inspirierende Sprache.

Hindernisse

Hindernisse sind Steine in Ihrem Weg. Sie behindern Ihren Fortschritt oder sorgen dafür, dass das gewünschte Ziel nur schwer zu erreichen ist. Wenn Sie Hindernisse bereits identifizieren, bevor Sie mit Ihrer Arbeit loslegen, können Sie Probleme im Voraus erkennen und proaktiv überlegen, wie Sie sie überwinden können.

Überlegen Sie sich Hindernisse, die die Gedanken der Kongressabgeordneten durchkreuzten, als JFK seine Vision der Mondlandung vorschlug. Und was ist mit den Hindernissen, die den NASA-Mitarbeitern durch den Kopf gingen, die diese kühne Vision in die Wirklichkeit umsetzen mussten? JFK erwähnte auch, dass diese Unternehmung sehr schwierig und teuer würde und dass die ganze Nation geschlossen dahinter stehen müsste, um diese Probleme zu überwinden.

Auch Unternehmen präsentieren sich immer Probleme, z. B. Zeit, Geld, die richtigen Mitarbeiter, interne Unterstützung, gutes Teamwork, Markteinführung oder Führung.

Wie lauten die dringlichsten Hindernisse, die Ihrer Meinung nach der Umsetzung Ihrer Vision im Weg stehen? Wie können Sie sie überwinden? Wenn Sie Ihre Hindernisse aufschreiben überlegen Sie sich Folgendes:

  • Was kann die Umsetzung Ihrer Vision und das Ausführen Ihrer Vorgehensweisen erschweren?
  • Worauf müssen Sie achten, damit Sie die Hindernisse überwinden können?
  • Was können Sie genau tun, um Ihre Hindernisse zu überwinden?

Maßnahmen

Anhand von Maßnahmen wissen Sie und andere, wann Sie Ihre Vorgehensweisen erfolgreich abgeschlossen haben. Es geht um die messbaren Ergebnisse Ihrer Arbeit, nicht nur Ihrer täglichen Aktivitäten. Eigentlich ist das hier die "Quintessenz" von allem. Ein V2MOM-Experte meinte dazu: "Wenn man es nicht messen kann, wissen Sie wahrscheinlich gar nicht genau, was Sie erreichen möchten."

JFK konnte den Erfolg ganz einfach messen: "Bis zum Ende des Jahrzehnts einen Mann sicher zum Mond und wieder zurückzubringen." Auch wenn er es selbst nicht mehr erlebte, war es für 12 Männer ein kleiner Schritt, aber ein großer Sprung für die Menschheit.

Wahrscheinlich haben Sie nicht gerade demnächst vor, zum Mond zu reisen, aber vielleicht arbeiten Sie in einem kleinen Startup-Unternehmen und möchten das Wachstum Ihres Unternehmens vorantreiben. Ihre Maßnahmen könnten wie folgt aussehen:

  1. 200 Personen im ersten Jahr einstellen
  2. Unseren Produktprototyp vor dem Ende des zweiten Quartals auf den Markt bringen
  3. Unsere Website bis 1. Februar veröffentlichen

Wie können Sie ganz deutlich festlegen, ob Ihre einzelnen Maßnahmen erfolgreich waren? Beim Aufsetzen Ihrer Maßnahmen:

  • Überlegen Sie sich, wie Sie einschätzen können, ob Sie erfolgreich waren.
  • Konzentrieren Sie sich auf die messbaren Ergebnisse, z. B. "80 % der Manager wurden als sehr effizient bewertet".
  • Wenden Sie das SMART-Modell auf die Maßnahmen an. Sind Sie sich nicht ganz sicher, was das heißt? Lesen Sie weiter!

Schreiben von Maßnahmen nach dem SMART-Modell

SMART ist eine Abkürzung, die Ihnen dabei hilft, alle Aspekte zu durchdenken und klare, ausführbare und messbare Maßnahmen aufzusetzen. Stellen Sie beim Schreiben Ihrer V2MOM-Maßnahmen sicher, dass sie dem SMART-Format folgen.

Orientieren Sie sich bei Ihren V2MOM-Maßnahmen am SMART-Modell.

S – Spezifisch Spezifisch: Legen Sie den Schwerpunkt und ihre Handlungen fest.
M – Messbar Messbar: Legen Sie fest, wie sich der Fortschritt messen lässt, z. B. durch einen Prozentsatz, Zahlen oder Zielvorgaben.
A – Ausführbar Ausführbar: Legen Sie die Latte hoch, aber dennoch so, dass die Ziele ausführbar und erreichbar sind.
R – Relevant Relevant: Vergewissern Sie sich, dass die Maßnahme zu den Maßnahmen des Unternehmens- und zum V2MOM Ihres Managers passen.
T – Terminiert Terminiert: Legen Sie einen spezifischen und realistischen Zeitrahmen für den Abschluss fest.

Möchten Sie noch genauere Informationen zum SMART-Modell erhalten?

Das sind SMART-Maßnahmen Dinge, die Sie lassen sollten
Bis zum Ende des Finanzjahrs einen Marktanteil von 30 % in den USA erreichen.
Den US-amerikanischen Markt dominieren
Bis zum Ende des Finanzjahrs in der Rangliste der oberen 3 von Gartner Healthcare Magic Quadrant und Forrester Healthcare Wave enthalten sein
Die Marktrichtung vorgeben und die Evolution der Gesundheitsbranche mitgestalten
Von Fortune im Jahr 2017 zu den besten 30 Arbeitgebern gekürt zu werden
Ein tolles Arbeitsumfeld bieten

Bei Salesforce bieten wir unseren Mitarbeitern beim Schreiben ihrer Maßnahmen zwei Optionen.

  1. Fortschrittmaßnahmen: Legen Sie eine Zahl oder einen Prozentsatz als Ziel fest, z. B. "Bis zum Ende des zweiten Quartals eine 75-prozentige Öffnungsrate für Kunden-E-Mail-Kampagnen erzielen".
  2. Abschlussmaßnahmen: Legen Sie ein Ziel fest, das bestimmt, ob eine bestimmte Aktivität abgeschlossen ist, z. B. "Bis zum Ende des vierten Quartals einen Blog für die interne Kommunikation veröffentlichen".

Beim Schreiben Ihrer Maßnahmen geht es ans "Eingemachte". Daher sollten Sie sich ausreichend Zeit nehmen und wirklich sicherstellen, dass Ihre Maßnahmen das Gewünschte widerspiegeln. Schließlich übernehmen Sie für das Erreichen Ihrer Maßnahmen auch die Verantwortung. Formulieren Sie sie entsprechend.

Hinweis

Hinweis

Möchten Sie eine Übersicht, die Ihnen dabei hilft, Ihren V2MOM zu schreiben? Laden Sie die ausgezeichnete V2MOM-Übersicht herunter und sehen Sie sich ein Beispiel für einen vollständigen V2MOM im V2MOM-Paket an.

Tipps zum Schreiben Ihres V2MOMs

Haben Sie sich die Bestandteile der Abkürzungen V2MOM und SMART gemerkt? Hervorragend! Auf der Grundlage unserer bisherigen Erfahrungen beim Schreiben von V2MOMs, würden wir Ihnen gern einige zusätzliche Best Practices vorstellen.

Beim Aufsetzen Ihres V2MOM:

Tun Sie Folgendes So sieht das aus
Fassen Sie sich kurz.
Denken Sie an "Kurz und bündig" statt an Krieg und Frieden. Formulieren Sie Ihre Aussagen präzise. Wenn Ihr V2MOM zu lang ist, ist er wahrscheinlich nicht präzise formuliert.
Wählen Sie Ihre Worte weise aus.
Korrekte Formulierungen machen einen echten Unterschied. Beispiel: Sie können Mitarbeiter "unterstützen", "bestärken", sie "entlasten", ihnen "helfen" oder ihnen "beistehen".
Führen Sie Ihre Prioritäten der Reihenfolge nach auf
Ordnen Sie Ihre Werte, Vorgehensweisen und Maßnahmen je nach deren Priorität, damit ihre Bedeutung ersichtlich wird. Wenn Sie Ihren V2MOM für Entscheidungen verwenden, sind Prioritäten sehr hilfreich.
Individuell gestalten
Kopieren Sie Ihren V2MOM nicht von jemand anderem. Alle V2MOMs sollten ganz individuell sein. Jeder Mitarbeiter im Unternehmen sollte ganz eigene Visionen und Ziele haben.
Hinweis

Hinweis

Wir geben den Mitarbeitern ab dem Einstellungsdatum 90 Tage, um Fuß zu fassen und sich etwas einzuleben, bevor sie ihren V2MOM veröffentlichen. Außerdem bitten wir Mitarbeiter, die ihre Position gewechselt haben, einen neuen V2MOM zu erstellen.

Einsehbar für alle sorgt für Optimierung

Haben Sie Ihren V2MOM aufgesetzt? Sind Sie bereit, ihn sichtbar für alle zu veröffentlichen? Halt, nicht so schnell! Bevor Sie Ihren V2MOM für andere veröffentlichen, müssen Sie sicherstellen, dass er zu den anderen Prozessen des Unternehmens passt.

  • Legen Sie Ihren V2MOM Ihrem Vorgesetzten vor. Vergewissern Sie sich, dass sich die Schwerpunktziele Ihres V2MOMs an denen Ihres Managers orientieren. Eventuell hat Ihr Manager weitere Vorgehensweisen oder Maßnahmen, die Sie Ihrem V2MOM hinzufügen sollten.
  • Zeigen Sie den V2MOM Ihren Kollegen. Echt? Ja! Fragen Sie sich warum? Na ja, Sie brauchen die Unterstützung Ihrer Kollegen, um Ihren V2MOM zu erreichen. Sie benötigen ihre Zusammenarbeit und Hilfe. Wenn Sie Ihren V2MOM Ihren Kollegen vorlegen, erleichtert das die Zusammenarbeit bei aufeinander aufbauenden Vorgehensweisen und Maßnahmen. Außerdem können Ihre Kollegen eventuell eines Ihrer Hindernisse in eine Ihrer Vorgehensweisen umwandeln.
  • Zeigen Sie den V2MOM Ihrem Team. Schließen Sie auch Ihr Team beim Schreiben Ihres V2MOMs ein. Dadurch wird sichergestellt, dass alle informiert sind und sich auch beim Schreiben ihres eigenen V2MOMs für die von Ihnen weitergegebenen Vorgehensweisen und Maßnahmen verantwortlich fühlen.

Je nach dem Feedback, das Sie von Ihrem Manager, Ihren Kollegen und Ihrem Team erhalten haben, müssen Sie Ihren V2MOM eventuell noch einmal abändern. Das ist den Aufwand und die Mühe aber in jedem Fall wert!

Flow: V2M entwerfen, Ihr V2MOM freigeben, O&M überarbeiten und hinzufügen, erneut prüfen und veröffentlichen.

Hinweis

Hinweis

Bei Salesforce verwenden wir eine Anwendung, die auf unserer Plattform speziell zum Schreiben unserer V2MOMs erstellt wurde. Durch die Anwendung wird es einfacher, den entsprechenden Schritten beim Schreiben des V2MOMs zu folgen. Und da die V2MOMs in Salesforce veröffentlicht werden, können alle Mitglieder von Chatter und Benutzer der Salesforce-Anwendung die V2MOMs der anderen einsehen.

Optimieren Sie Ihre Organisation und fördern Sie die unternehmensweite Abstimmung direkt in Salesforce mit der Anwendung myV2MOM auf AppExchange. Sie können die Anwendung heute kostenlos installieren. Wenn Sie keine Anwendung verwenden wollen, um ein V2MOM zu schreiben, sind Sie bei uns richtig. Sie können ganz einfach unsere V2MOM-Vorlage aus dem V2MOM-Paket herunterladen. Sie eignet sich nicht nur ideal für Ihren jährlichen Zielvereinbarungsprozess, sondern lässt sich auch sehr gut bei der Einführung neuer Projekte und Teaminitiativen verwenden.

Ressourcen