Erfassen Sie Ihre Fortschritte
Trailhead-Startseite
Trailhead-Startseite

Grundlegendes zur Funktionsweise von Aktionen in Lightning Experience

Lernziele

Nachdem Sie diese Lektion abgeschlossen haben, sind Sie in der Lage, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Beschreiben, wo Aktionen in Lightning Experience angezeigt werden
  • Beschreiben, wie Aktionen in Lightning Experience angeordnet werden

Aktionen und Lightning Experience

Mit Aktionen können Benutzer in Salesforce mehr tun, beispielsweise Datensätze erstellen oder aktualisieren und Anrufe protokollieren.

Wenn Sie bereits Aktionen in Ihrer Organisation erstellt und verwendet haben, sind Sie mit ihrer Funktionsweise in Salesforce Classic vertraut. Und wenn Sie schon mit unsere mobilen Anwendungen gearbeitet haben, wissen Sie auch, wie Aktionen in der Salesforce-Anwendung funktionieren. In Lightning Experience sind Aktionen auf verschiedene Bereiche verteilt und befinden sich nicht an einer Stelle wie dem Chatter-Publisher oder in der Salesforce-Anwendung.

Im Folgenden wird erläutert, wo Sie Aktionen finden, welche Aktionen unterstützt bzw. nicht unterstützt werden, und, wie sich die Anpassungen, die Sie an Aktionen in einem Seitenlayout vorgenommen haben, auf die Anzeige in Lightning Experience auswirken.

Wenn Sie nicht mit Aktionen vertraut sind, sollten Sie sich die Zeit nehmen, um die folgenden Lektionen zu Aktionen aus dem Trailhead-Modul "Grundlagen der mobilen Salesforce-Anwendung" durchzuarbeiten. Sie werden zwar im Kontext der mobilen Salesforce-Anwendung beschrieben, geben jedoch einen Überblick darüber, was Aktionen sind und, wie sie funktionieren.

Aktionen in Lightning Experience

In Lightning Experience werden Aktionen im Menü "Globale Aktionen" in der Kopfzeile, in Themenlisten und in Listenansichtselementen angezeigt. Aktionen werden auch auf einer Datensatzseite an mehreren Stellen angezeigt. Wo Aktionen auf einer Datensatzseite angezeigt werden, hängt vom Typ der Aktion ab.
Hinweis

Hinweis

Schnellaktionen sind nicht der einzige Aktionstyp, der hier beschrieben wird. Auch Standard- und benutzerdefinierte Schaltflächen werden als Aktionen angesehen.

Aktionen im Menü "Globale Aktionen"

Das Menü "Globale Aktionen" enthält eine Teilmenge der globalen Aktionen aus dem Abschnitt "Mobile Salesforce-Anwendung und Lightning Experience: Aktionen" im globalen Publisher-Layout.

Menü 'Globale Aktionen' in Lightning Experience

Die Menüeinträge werden in der Reihenfolge aufgelistet, in der sie im Abschnitt "Mobile Salesforce-Anwendung und Lightning Experience: Aktionen" des globales Publisher-Layouts enthalten sind.

Aktionen, die zu Objekten gehören, die in Lightning Experience nicht unterstützt werden, werden im Menü "Globale Aktionen" nicht angezeigt. Zudem unterstützt das Menü "Globale Aktionen" keine Chatter-Standardaktionen.

Aktionen für Listenansichten und Listenansichtselemente

Benutzerdefinierte Schaltflächen, Listenansichtsaktionen und bestimmte Standardschaltflächen werden in allen Listenansichten, außer "Zuletzt angezeigt", unterstützt. Um eine benutzerdefinierte Schaltfläche in einer Listenansicht anzuzeigen, fügen Sie die Schaltfläche Listenansicht-Suchlayout des Objekts hinzu.

In der Kanban-Ansicht wird nur die Standardaktion "Neu" unterstützt.

Listenansichtselemente unterstützen nur bestimmte Standardaktionen wie "Bearbeiten", "Löschen" oder "Inhaber ändern".

Aktionen für Listenansichtselemente

Für Aufgaben unterstützen Tabellenformat-Listenansichten und die Kanban-Ansicht nur Standardschaltflächen. Elemente von Aufgabenlistenansichten in der Tabellenansicht und der Aufgabenelemente-Detailbereich in der geteilten Ansicht enthalten die vollständige Liste für Aufgaben verfügbarer Aktionen.

Aktionen in der Startseite

In der Startseite finden Sie Aktionen zu Empfehlungen aus dem Assistenten. Stellen Sie sich beispielsweise vor, dass ein Vertriebsmitarbeiter eine Aktualisierung erhält, bei der eine Opportunity keine offene Aktivität aufweist. Der Vertriebsmitarbeiter kann direkt aus der Empfehlung heraus eine Aufgabe oder ein Ereignis anlegen.

Aktionen im Startseitenassistenten

Die angezeigten Aktionen hängen von der Art der Empfehlung ab. Für die Anzeige im Assistenten müssen Aktionen zum Abschnitt "Mobile Salesforce-Anwendung und Lightning Experience: Aktionen" des globalen Publisher-Layouts hinzugefügt werden. Zu den unterstützten Aktionen gehören:
  • Neue Aufgabe
  • Neues Ereignis
  • Bearbeiten
  • E-Mail
Sobald Sie eine Aktion abgeschlossen haben, wird die zugehörige Empfehlung aus dem Assistenten entfernt.

Aktionen in der Chatter-Seite

Die Chatter-Seite enthält, wie auch die Registerkarte "Chatter" auf den Datensatzseiten, nur Chatter-Standardaktionen. Standardmäßig werden nur Aktionen "Posten", "Abstimmung" und "Frage" sowie – wenn Gruppen vorhanden sind – die Aktion "Ankündigung" unterstützt. Sie können die Aktionen in der Chatter-Seite aus dem Abschnitt "Mobile Salesforce-Anwendung und Lightning Experience: Aktionen" im globalen Publisher-Layout hinzufügen, entfernen oder neu anordnen.

Aktionen in der Chatter-Seite

Aktionen in Datensatzseiten

Hier sehen Sie ein Beispiel für eine Kontaktseite in Lightning Experience.
Hinweis

Hinweis

Die Arbeitsumgebungen für Opportunities und Leads weisen unterschiedliche Strukturen auf, Aktionen werden auf diesen Seiten aber genauso angezeigt.

Aktionen in Datensatzstartseiten
Das Aktionsmenü auf Seitenebene im Hervorhebungsbereich (1) des Datensatzes enthält:
  • Produktivitätsaktionen
  • Globale und objektspezifische Schnellaktionen, außer Aktionen zum Erstellen von Aufgaben, zum Erstellen von Ereignissen und zum Protokollieren von Anrufen
  • Standardschaltflächen
  • Objektspezifische benutzerdefinierte Schnellaktionen für Lightning-Komponenten
  • Benutzerdefinierte Flow-Aktionen
  • Benutzerdefinierte Visualforce-Schnellaktionen
  • Benutzerdefinierte Visualforce-Schaltflächen
  • Canvas-Aktionen
Die Reihenfolge der Aktionen im Aktionsmenü auf Seitenebene hängt von deren Auflistung im Abschnitt "Mobile Salesforce-Anwendung und Lightning Experience: Aktionen" des Seitenlayouts ab.

Die Registerkarte "Aktivität" (2) enthält Schnellaktionen zum Erstellen von Datensätzen, die auf die Ereignis- und Aufgabenobjekte verweisen. Sie enthält auch Aktionen zum Protokollieren von Anrufen und zum Senden von E-Mails.

Die Registerkarte "Chatter" (3) enthält Chatter-Standardaktionen. Standardmäßig werden nur Aktionen "Posten", "Abstimmung" und "Frage" sowie – wenn Gruppen vorhanden sind – die Aktion "Ankündigung" unterstützt. Andere Objekte unterstützen andere von Salesforce vordefinierte Chatter-Standardaktionen.

Aktionen in Themenlisten

Themenlisten in Lightning Experience (4) zeigen benutzerdefinierte Listenschaltflächen und unterstützte Standardschaltflächen, die der Themenliste zugewiesen wurden. In Lightning Experience werden nicht alle Standardschaltflächen für Themenlisten unterstützt.

Aktionen in Berichten

Aktionen in Berichten stammen aus dem Abschnitt "Schnellaktionen im Publisher für Salesforce Classic" des globalen Publisher-Layouts. In Berichten werden jedoch nur Chatter-Standardaktionen angezeigt, unabhängig davon, welche anderen Aktionen dem globalen Publisher-Layout zugewiesen wurden.

Beispiel

Angenommen, diese Aktionen befinden sich im Kontaktseitenlayout im Abschnitt "Mobile Salesforce-Anwendung und Lightning Experience: Aktionen".

Aktionen im Seitenlayout-Editor
Sie verfügen über Schnellaktionen ("Neuer Account", "Neues Ereignis", "Neue Aufgabe"), eine Produktivitätsaktion ("Anrufen"), Standardschaltflächen ("Bearbeiten", "Löschen", "Duplizieren", "E-Mail senden") und Chatter-Aktionen ("Abstimmung", "Posten"). Hier sehen Sie ein Beispiel für die Anzeige dieser Aktionen auf einer Kontaktdatensatzseite in Lightning Experience.
  • Die Aktionen im Aktionsmenü auf Seitenebene sind eine Kombination der Schnellaktionen, Produktivitätsaktionen und Standardschaltflächen in der Reihenfolge, in der sie im Seitenlayout aufgelistet sind. Obwohl es sich um Schnellaktionen handelt, werden "Neues Ereignis" und "Neue Aufgabe" hier nicht angezeigt
    Aktionen im Menü auf Seitenebene
  • Die Chatter-Aktionen der Aktionsliste befinden sich auf der Registerkarte "Chatter".
    Aktionen auf der Registerkarte 'Zusammenarbeiten'
  • Die auf Aktivitäten bezogenen Aktionen – "E-Mail", "Neues Ereignis", "Neue Aufgabe" – werden auf der Registerkarte "Aktivität" angezeigt.
    Aktionen auf der Registerkarte 'Aktivität'

Anordnung von Aktionen in Lightning Experience

In Lightning Experience werden die Aktionen auf Datensatzseiten von der Liste der Aktionen im Abschnitt "Mobile Salesforce-Anwendung und Lightning Experience: Aktionen" des Seitenlayouts für das betreffende Objekt abgeleitet. Derselbe Abschnitt in globalen Publisher-Layouts bestimmt die globalen Aktionen, die im Menü mit globalen Aktionen aufgelistet werden.
Wenn Sie den Abschnitt "Mobile Salesforce-Anwendung und Lightning Experience: Aktionen" des Seitenlayouts eines Objekts nicht angepasst haben, werden die Schnellaktionen auf den Datensatzseiten des Objekts abgeleitet von:
  • Den Aktionen im globalen Publisher-Layout
  • Standardmäßigen und benutzerdefinierten Schaltflächen im Abschnitt "Schaltflächen" des Objektseitenlayouts

Wenn Sie klicken, um die vordefinierten Aktionen im Abschnitt "Mobile Salesforce-Anwendung und Lightning Experience: Aktionen" zu überschreiben, werden die benutzerdefinierten Schaltflächen im Abschnitt "Schaltflächen" des Seitenlayouts nicht automatisch in die Aktionsliste aufgenommen. Sie müssen die benutzerdefinierten Schaltflächen in diesem Fall über die Kategorie "Mobile Salesforce-Anwendung und Lightning: Aktionen" in der Palette als Aktionen hinzufügen.

Die Aktionen in den einzelnen Abschnitten der Datensatzseite berücksichtigen die Anordnung der jeweiligen Aktionen im Seitenlayout.

Das Menü mit globalen Aktionen (Symbol für das Menü 'Globale Aktionen') im Header von Lightning Experience zeigt alle globalen Schnellaktionen aus dem Bereich "Mobile Salesforce-Anwendung und Lightning Experience: Aktionen" des globalen Publisher-Layouts. Ausnahmen sind die standardmäßigen Chatter-Aktionen "Post", "Datei", "Abstimmung", "Link", "Frage" und "Vielen Dank".