Erfassen Sie Ihre Fortschritte
Trailhead-Startseite
Trailhead-Startseite

Anpassen von Datensatzhervorhebungen mithilfe kompakter Layouts

Lernziele

Nachdem Sie diese Lektion abgeschlossen haben, sind Sie in der Lage, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Beschreiben, wie kompakte Layouts Benutzer unterstützen
  • Erstellen eines benutzerdefinierten kompakten Layouts

Wozu dienen kompakte Layouts?

Kompakte Layouts steuern, welche Felder im Hervorhebungsbereich oben auf einer Datensatzseite angezeigt werden. Sie bestimmen zudem die Felder, die in der erweiterten Nachschlagekarte angezeigt werden, die Sie sehen, wenn Sie mit der Maus auf einen Link in den Datensatzdetails zeigen. Ferner bestimmen sie die Felder im Abschnitt "Details", wenn Sie in der Aktivitätszeitachse eine Aktivität erweitern.

Kompakte Layouts können die Produktivität Ihrer Teams steigern, da den Benutzern die wichtigen Datensatzinformationen angezeigt werden, die sie für effizientes Arbeiten benötigen. Sie können z. B. Telefonnummern und Regionen zu einem Account anzeigen lassen oder auch Felder zu Phasen, Beträgen und Inhaberschaft für eine Opportunity einblenden. Mit kompakten Layouts können Sie genau die Informationen hervorheben, die die Benutzer beim Aufrufen eines Datensatzes auf einen Blick sehen sollten.

Wie bei Seitenlayouts gibt es für jedes Objekt kompakte Layouts. Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für eine Opportunity-Datensatzseite. Die ersten sechs Felder, die Sie dem kompakten Layout eines Objekts hinzufügen, werden im Hervorhebungsbereich eines Objektdatensatzes und in der erweiterten Nachschlagekarte angezeigt, die Sie sehen, wenn Sie mit der Maus auf einen Link in den Datensatzdetails zeigen. Das zuerst hinzugefügte Feld wird ganz oben in Fettdruck angezeigt.

In diesem Fall zeigt der Hervorhebungsbereich die Felder im kompakten Layout für Opportunities und die erweiterte Nachschlagekarte die Felder aus dem kompakten Layout für Accounts.Kompakte Layouts in Lightning Experience

Tipp

Tipp

Kompakte Layouts bestimmen auch die Anzeige von Datensätzen in der mobilen Salesforce-Anwendung. Wenn Ihr Unternehmen die mobile Salesforce-Anwendung nutzt, können Sie die Benutzer auch hier durch die Einblendung der notwendigen Angaben auf den mobilen Bildschirmen unterstützen, da dort aufgrund des beschränkten Platzangebots die schnelle Datensatzerkennung ebenso wichtig ist.

Beispiel

Es folgt eine Beispielbearbeitungsseite für ein kompaktes Layout für das Objekt "Account". Die Seite gibt den Namen des Layouts an und enthält eine Liste der anzuzeigenden Felder.Beispiel für ein kompaktes Layout

Dies ist die zugehörige Seite für das gleiche Accountobjekt in Lightning Experience. Name, Telefonnummer, Typ, Branche, Bewertung und Inhaber des Accounts werden oben auf der Seite angezeigt.Beispiellayout

Und so sieht derselbe Accountdatensatz in der mobilen Anwendung aus:

Das neu erstellte kompakte Layout in der mobilen Anwendung.

Erstellen eines kompakten Layouts

Wenn Sie ein benutzerdefiniertes Objekt erstellen, wird es automatisch einem standardmäßigen kompakten Layout des Systems zugewiesen, das nur ein Feld enthält: den Objektnamen. Maria möchte die Aufmerksamkeit der Benutzer, die die Bewertungsdatensätze anzeigen, direkt auf die wichtigsten Felder im Objekt lenken. Zunächst erstellen dazu wir ein benutzerdefiniertes kompaktes Layout für das benutzerdefinierte Objekt "Energiebewertung".
  1. Zuerst suchen Sie in Setup den Knoten mit kompakten Layouts für "Energiebewertung".
    1. Klicken Sie in Setup auf Objekt-Manager.
    2. Klicken Sie auf Energiebewertung, um das Objekt zu öffnen, und klicken Sie dann auf Kompakte Layouts.

    Wie Sie sehen, ist das kompakte Layout "Systemstandard" momentan als primäres kompaktes Layout zugewiesen. Das ändern wir nun.

  2. Klicken Sie auf Neu.
  3. Geben Sie eine Bezeichnung für das kompakte Layout ein: Energiebewertung kompaktes Layout.
  4. Fügen Sie die folgenden Felder in der angegebenen Reihenfolge zum kompakten Layout hinzu:
    • Name der Energiebewertung
    • Account
    • Energieverbrauch im Jahr (kWh)
    • Durchschnittliche Stromkosten pro Jahr
    • Art der Installation
  5. Klicken Sie auf Speichern.

    Jetzt legen wir das eben erstellte kompakte Layout als das primäre kompakte Layout für das Objekt fest. Über diesen Schritt wird das kompakte Layout der neue Standard für das benutzerdefinierte Objekt "Energiebewertung".

  6. Klicken Sie zuerst auf Zuweisung von kompaktem Layout und dann auf Zuweisung bearbeiten.
  7. Wählen Sie Energiebewertung kompaktes Layout aus und klicken Sie auf Speichern.
Gut gemacht! Wenn Ihre Benutzer jetzt einen Energiebewertung-Datensatz anzeigen, sehen sie sofort die wichtigsten Informationen an oberster Stelle auf der Seite.

Energiebewertung-Datensatz

Tipp

Tipp

Ursa Major Solar startet mit der Entwicklung seiner nächsten Generation von Solarkomponenten. Um eine Basis für das neue Projekt zu entwickeln, analysiert das Entwicklungsteam die typischen Energieeinsparungen, die sich Kunden mit der aktuellen Produktlinie sichern. Zum Unterstützen dieser Aufgabe möchte das Team eine andere Gruppe von Feldern im Hervorhebungsbereich in Bewertungsdatensätzen sehen. Doch Ursa Major Solar-Energieberater müssen die Felder sehen, die im primären kompakten Layout für das benutzerdefinierte Objekt "Energiebewertung" enthalten waren. Was muss Maria tun?

Ganz einfach! Sie erstellt den Datensatztyp "Energiebewertung" und weist ihn den Profilen der Benutzer im Entwicklungsteam zu. Anschließend erstellt sie ein anderes benutzerdefiniertes kompaktes Layout für das Objekt "Energiebewertung", das die vom Entwicklungsteam angeforderten Felder enthält. Schließlich bearbeitet sie die Zuweisung des kompakten Layouts für das Objekt "Energiebewertung" so, dass das neue kompakte Layout dem Datensatztyp zugewiesen wird. Und, voilà! Für Ursa Major Solar-Energieberater werden die Details des Bewertungsdatensatzes hervorgehoben, während den Mitgliedern des Entwicklungsteams die benötigten Hervorhebungen angezeigt werden.