Erfassen Sie Ihre Fortschritte
Trailhead-Startseite
Trailhead-Startseite

Einrichten einer Community für External Identity

Lernziele

Nachdem Sie dieses Modul abgeschlossen haben, sind Sie in der Lage, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Aktivieren von Salesforce-Communities
  • Erstellen und Aktivieren einer Community
  • Ändern der Standardanmeldeseite

Salesforce Communities und External Identity

Sie richten Salesforce Identity für Kunden über Salesforce-Communities ein. Mit der Communities-Lizenz, die Sie mit Salesforce Identity erhalten, können Sie Seiten für Ihre Kunden und Partner für die Selbstregistrierung und Anmeldung bei Ihrer Community erstellen und bereitstellen.

In dieser kurzen Einführung erhalten Sie einen flüchtigen Einblick in die Funktionalität von Communities. Weitergehende Informationen erhalten Sie im Trail "Communities". Jetzt müssen wir aber zuerst eine externe Identitäts-Community einrichten.

Aktivieren von Communities

Um Communities für Ihre Organisation zu aktivieren, geben Sie einen Community-Domänennamen an. Die Community-Domäne fasst alle Ihre Communities unter einem URL zusammen. Normalerweise wird Ihr Firmenname für die Community-Domäne verwendet.

Für jetzt ist das nicht so wichtig, aber wenn Sie später den Domänennamen in Ihrer Produktionsorganisation erstellen, sollten Sie diesen Namen sorgfältig auswählen. Er lässt sich nachher nicht mehr ändern.

  1. Geben Sie unter Setup im Feld Schnellsuche den Text Communities ein und wählen Sie Communities-Einstellungen aus.
  2. Wählen Sie die Option Communities aktivieren aus.
  3. Geben Sie einen eindeutigen Namen für die Community-Domäne ein.
  4. Wählen Sie Verfügbarkeit überprüfen aus.Aktivieren von Communities
  5. Klicken Sie auf Speichern und dann auf OK. Jetzt können Sie in Ihrer Organisation Communities erstellen. Bestätigung für die Aktivierung von Communities
Nachdem Sie die Communities in Ihrer Organisation nun aktiviert haben, können Sie als Nächstes Ihre External Identity-Community erstellen.

Erstellen der Community

Nachdem Communities aktiviert wurden, können Sie Ihre erste Community erstellen. Dieser Vorgang wird in Salesforce Communities durch mehrere Vorlagen erleichtert. Beim Erstellen einer Community werden standardmäßige Seiten für die Anmeldung, Selbstregistrierung, für das Ändern des Kennworts, für vergessene Kennwörter sowie Ihre Startseite auf Grundlage Ihrer Community-Vorlage festgelegt.

Im Rahmen dieser Demo wird die Aloha-Vorlage verwendet, die für External Identity-Communities konzipiert wurde. Sie verfügt über einen App Launcher, mit dem Benutzer schnell nach Anwendungen suchen und mittels Single Sign-On-Authentifizierung darauf zugreifen können. Durch Hinzufügen ausgewählter Anwendungen zum App Launcher erleichtern Sie Ihren Kunden der Zugriff auf alle notwendigen Funktionen. Darüber hinaus gehende Anwendungen sind nicht notwendig.

  1. Falls Sie sich noch nicht auf der Seite "Communities" befinden, geben Sie in Setup Communities im Feld "Schnellsuche" ein und wählen Sie dann Alle Communities aus.
  2. Klicken Sie auf Neue Community.
    Darüber hinaus zeigt der Assistenten zur Community-Erstellung mehrere wählbare Vorlagen an. Bewegen Sie die Maus über eine Vorlage, um die zugehörige Beschreibung anzuzeigen.

    Aloha-Vorlage für Communities

  3. Wählen Sie die Aloha-Vorlage aus.
  4. Klicken Sie auf Erste Schritte.
  5. Weisen Sie den Namen customers zu und fügen Sie customers am Endes des URL hinzu.Eingabe eines Namens für eine Community
  6. Klicken Sie auf Erstellen.
    Nach einer kurzen Pause wird Ihre neue Community in Experience-Arbeitsumgebungen geöffnet. Hier können Sie die External Identity-Community verwalten. Im Bereich "Administration" wird die Anmeldeseite für die External Identity-Community konfiguriert. Dashboard für die Community-Verwaltung
Tipp

Tipp

Wenn Sie zurück zu Setup wechseln möchten, klicken Sie einfach oben links auf der Seite auf Experience-Arbeitsumgebungen und wählen Salesforce Setup aus.

Steuern der Mitgliedschaft in Ihrer Community

Mit Hilfe von Profilen können Sie den Zugriff auf Ihre Daten begrenzen, sodass externe Benutzer nur die Daten sehen können, die sie sehen dürfen. Böswilligen Benutzern werden Sie sicherlich keine Zugriffsrechte gewähren. Ein Benutzer, der sich als Kunde ausgibt, kann ein getarnter Hacker sein. Profile sorgen dafür, dass dies verhindert wird.

  1. Wählen Sie in Experience-Arbeitsumgebungen erst Verwaltung und dann Mitglieder aus.
  2. Wählen Sie in der Dropdown-Liste unter "Profile auswählen" den Eintrag Alle aus.
  3. Wählen Sie in der Liste "Verfügbare Profile" das Profil Kunden aus und klicken Sie dann auf Hinzufügen, um es zu "Ausgewählte Profile" hinzuzufügen.
    Steuern der Mitgliedschaft in Ihrer Community
  4. Klicken Sie auf Speichern.
Salesforce braucht ein paar Minuten, um die Mitgliedschaft bei Ihrer Community zu aktualisieren. Sie erhalten eine E-Mail, die bestätigt, dass ein Kundenprofil erstellt wurde.

Durchführen der Erstkonfiguration einer Community

Um die Konfiguration der External Identity-Community für diese Demo durchzuführen, müssen Sie die Community veröffentlichen, registrieren und dann aktivieren.

Veröffentlichen der Community

Warum wird die Community jetzt veröffentlicht? In einer Produktionsorganisation würde die Community jetzt noch nicht veröffentlicht. In der Demo ist dieser Schritt jedoch erforderlich, um spätere Fehler zu vermeiden.

  1. Wählen Sie oben links Administration und anschließend Generator aus.

    Wechsel zu Experience Builder aus Experience-Arbeitsumgebungen

    Jetzt befinden Sie sich in dem Tool, mit dem Sie das Branding Ihrer Community-Seiten konfigurieren können. Wenn Sie dieses Tool bisher noch nicht verwendet haben, wird eine Einführung angezeigt. Wenn Sie möchten, können Sie sich die Einführung ansehen, bevor Sie fortfahren.

    Experience Builder

  2. Klicken Sie rechts oben auf Veröffentlichen und dann im Bestätigungsdialogfeld erneut auf Veröffentlichen. Klicken Sie dann auf Verstanden.

Im Hintergrund erstellt Salesforce Anmeldung, Kennwort und Selbstregistrierungsseiten auf Basis der Aloha-Vorlage. Sie erhalten eine E-Mail, wenn die Community veröffentlicht wurde. Machen Sie ruhig weiter. Sie müssen nicht auf den Erhalt der E-Mail warten.

Überprüfen der neuen Seiten

Wenn eine Community mit der Aloha-Vorlage erstellt wird, werden für Aloha angepasste Seiten hinzugefügt. Sie können die Seite für die Anmeldung und Registrierung bearbeiten, um Erscheinung und Verhalten der Anmeldeerfahrung für Kunden festzulegen.

  1. Klicken Sie links oben auf Experience Builder-Symbolund wählen Sie dann Administration aus.
  2. Klicken Sie auf Anmelden & Registrierung.

    Beachten Sie, dass "Seite Experience Builder" unter "Anmeldung und Kennwort" angezeigt wird. Diese angepassten Seiten sind Teil der Aloha-Vorlage und wurden mit Experience Builder entwickelt.

  3. Schauen Sie sich die Seite "Anmelden & Registrierung" an, um festzustellen, welche Anmeldeeinstellungen konfiguriert werden können. Bis auf weiteres werden weiterhin die Standardwerte verwendet.
  4. Klicken Sie auf Abbrechen.

Konfigurationsseite für die Anmeldung

Aktivieren der Community

  1. Wählen Sie links Einstellungen aus.

    Beachten sie, dass der URL Ihrer Community unter ihrem Namen erscheint. Sie werden Sie bald benötigen.

  2. Klicken Sie auf Community aktivieren und dann auf OK.

Salesforce sendet Ihnen eine E-Mail, nachdem die Community aktiviert wurde.

Anzeigen Ihrer neuen Anmeldeseite

Öffnen Sie zum Anzeigen Ihrer Anmeldeseite Ihren Community-URL in einem privaten Browserfenster (Inkognito-Browserfenster), um festzustellen, was neue Benutzer sehen, wenn sie auf den URL klicken. Wenn Sie den URL in einem normalen Fenster öffnen, wird die Seite eines bereits angemeldeten Benutzers angezeigt.

  1. Falls Sie sich noch nicht dort befinden, wählen Sie links Einstellungen aus.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den URL und wählen Sie Link in Inkognito-Fenster öffnen (in Chrome) oder Link in neuem privaten Fenster öffnen (in Firefox oder Safari) aus.

    URL für External Identity-Community

Ihre Anmeldeseite sieht etwa wie folgt aus. Sehen Sie sich die Links für die Anmeldung und für Benutzer an, die ihr Kennwort vergessen haben. Erinnern Sie sich noch an die angepasste Seite Experience Builder, die auf der Seite "Anmelden & Registrierung" angezeigt wurde? Damit wurden diese Links erstellt.

Standardanmeldeseite für External Identity-Community

Tipp

Tipp

Lassen Sie dieses Browserfenster geöffnet. Sie werden bald dorthin zurückkehren.