Erfassen Sie Ihre Fortschritte
Trailhead-Startseite
Trailhead-Startseite

Kennenlernen der Future Trailblazer Challenge

Lernziele

Nachdem Sie diese Lektion abgeschlossen haben, sind Sie in der Lage, die folgenden Aufgaben auszuführen:

  • Beschreiben des Zwecks und der Geschichte der Future Trailblazer Challenge
  • Mitmachen bei der Future Trailblazer Challenge!

Was ist die Future Trailblazer Challenge?

Die Future Trailblazer Challenge ist ein sog. Maker-Wettbewerb, den Sie lokal in Partnerschaft mit einer Schule oder Pädagogen veranstalten können. Maker sind unabhängige Erfinder, Designer und Tüftler, die neue, kreative Lösungen schaffen, anstatt einfach nur das zu nutzen, was derzeit auf dem Markt ist. In diesem Programm sind Maker junge Schülerinnen und Schüler, die Wege zur Lösung von Problemen in der realen Welt suchen und finden.

Ziel der Future Trailblazer Challenge ist es, dass Schüler einen Vorschlag zum Erreichen eines der Ziele für nachhaltige Entwicklung erarbeiten. Im Lehrplan des Programms werden die Schüler über die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung unterrichtet, die darauf abzielen, Armut zu bekämpfen, den Klimawandel abzuschwächen und eine Zukunft mit mehr Chancengleichheit und Frieden für alle zu sichern. Darüber hinaus werden sie mit den neuesten Technologien, wie z. B. 3D-Druck oder micro:bits (kleine programmierbare elektronische Geräte), vertraut gemacht, die sie als Teil ihrer Lösung einsetzen können. 

Hinweis

Hinweis

Wenn Sie mehr über die Ziele für nachhaltige Entwicklung erfahren möchten, klicken Sie im Abschnitt "Ressourcen" am Ende dieser Lektion auf den Link zum Trailhead-Modul.

Ein Salesforce-Freiwilliger bei der Arbeit mit Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe 1 in ihrem Klassenraum.

Während der mehrwöchigen Challenge arbeiten die Schüler mit Unterstützung ihrer Lehrer und engagierter Freiwilliger in Teams an ihrer Vision einer nachhaltigen Zukunft. Zum Abschluss des Challenge stellen Teams aus einer oder mehreren Schulen ihre Projekte bei einer "Maker Faire" genannten Veranstaltung vor, bei der jedes Team hofft, dass sein Projekt zum besten gewählt wird! 

Insgesamt soll die Future Trailblazer Challenge junge Schülerinnen und Schüler dazu inspirieren, sich mit Herausforderungen bei der Nachhaltigkeit, denen sich ihre Generation gegenübersieht, zu beschäftigen und entsprechend zu handeln. Die Challenge versetzt sie in die Lage, neue Wege zu beschreiten, um die größten Herausforderungen unserer Welt in Angriff zu nehmen.

Geschichte des Programms

Die Future Trailblazer Challenge entstand aus einer engen öffentlich-privaten Partnerschaft zwischen dem San Francisco Unified School District (SFUSD) und Salesforce. Die Partnerschaft begann mit Salesforce-Mitarbeitern, die als Freiwillige in Klassenräumen arbeiteten, und damit, dass das Unternehmen Schulen jährlich Fördergelder zur Verfügung stellte. (Hier erfahren Sie mehr zu den 2019 bereitgestellten Fördergeldern.) 

Anfang 2019 erreichte diese Partnerschaft die nächste Stufe, als Salesforce und SFUSD zusammenkamen, um das Future Trailblazer Challenge-Programm ins Leben zu rufen. Das Programm umfasste einen 30-stündigen Lehrplan, der in einem weltweiten Pilotprojekt mit über 500 Schülerinnen und Schülern aus London, New York, Paris, Sydney, San Francisco und Oakland erprobt wurde.

Das Pilotprojekt in San Francisco fand in lokalen Informatik- und Maker-Klassenräumen statt. Sieben Mittelschulen traten bei einer für Entwickler typischen Salesforce-Veranstaltung, der TrailheaDX 2019, gegeneinander an. Die Teams der Finalisten stellten ihre Projekte und Lösungen vor einer sehr hochkarätigen Jury vor, wie das unten stehende Video zeigt. 

Schülerinnen und Schüler stellten Projekte vor, die von hoch komplex (tragbares Wasserfiltersystem) bis zu elegant einfach (spielerischer gestalteter Recycling-Kiosk) reichten. Die Denman Middle School aus dem SFUSD erreichte den ersten Platz mit ihrem selbstfahrenden Boot zur Beseitigung von Meeresverschmutzung gemäß dem globalen Ziel für nachhaltige Entwicklung 14: Leben unter Wasser. Das Team gewann einen Förderpreis von 5.000 USD für die Einrichtung eines Maker-Raums an seiner Schule. Außerdem nahm jedes Teammitglied ein Kano-Computer-Kit mit nach Hause.

Das siegreiche Team der Denman Middle School feiert seinen Triumph bei der TrailheaDX 2019.

Warum sollte ich mitmachen?

Die Future Trailblazer Challenge ist eine einzigartige Gelegenheit für freiwilliges Engagement, bei der Sie mit hiesigen Schülern und Pädagogen in Kontakt treten, um die nächste Trailblazer-Generation zu unterstützen. Es folgen die Vorteile:

  • Herzerwärmender Austausch mit Schülerinnen und Schülern
  • Das Vergnügen, Zeuge von Kreativität zu werden
  • Eine Gelegenheit, einen Beitrag zur Lösung der schwierigsten Probleme der Welt zu leisten

Lesen Sie diese Erfahrungsberichte einiger unserer begeisterten Freiwilligen und Pädagogen.

"Als ich beobachtete, wie Kinder von einem unzureichenden Verständnis der globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung zur Entwicklung ihrer eigenen Prototypen übergingen, wurde mein Vertrauen in das, was Bildung wirklich bedeutet, wiederhergestellt: Kindern eine Plattform zu geben, auf der sie ihre Träume verwirklichen können." Micah Jacobson, Learning Experience Design Lead, Sales Enablement, Salesforce. "Die Unterstützung, die wir den Schülern gaben, wurde sehr geschätzt. Allein schon unsere Anwesenheit machte für sie den Unterschied aus." Joe Houston, Senior Renewal Manager, Salesforce. "Die Freiwilligen arbeiteten zusammen mit den Schülern an jedem Schritt der Entwicklung, Bestärkung, Präsentation und Feier ihres Projekts." Eva Monova, Computer Science Teacher, Francisco Middle School

Bringt Sie diese Challenge so in Wallung, dass Sie sich fragen, wie Sie sich einbringen können? Gut! Um die Details kümmern wir uns in der nächsten Einheit. Nach Durcharbeiten dieses Modus verfügen Sie über die Kenntnisse und Ressourcen, die Sie brauchen, um sich eine erfolgreiche Future Trailblazer Challenge und Maker Faire-Veranstaltung vorzustellen, zu planen, zu realisieren und zu feiern.

Ressourcen