Erfassen Sie Ihre Fortschritte
Trailhead-Startseite
Trailhead-Startseite

Zurechtfinden in Financial Services Cloud

Lernziele

Nachdem Sie diese Lektion abgeschlossen haben, sind Sie in der Lage, die folgenden Aufgaben auszuführen:

  • Installieren einer kostenlosen 30-Tage-Testversion von Financial Services Cloud
  • Einrichten von Financial Services Cloud zur Steigerung der Produktivität Ihrer Benutzer

Legen Sie los mit der 30-Tage-Testversion

Jetzt, da Sie gelernt haben, was Financial Services Cloud alles kann, sollten Sie vielleicht mal eine Spritztour mit unserer kostenlosen Testversion machen. Sie erhalten vorkonfigurierte und vorgeladene Beispieldaten, sodass Sie sofort alles in Ihrer neuen Organisation ausprobieren können. Wenn Sie alles getestet haben, können Sie Ihre Testorganisation mithilfe Ihres Kundenbeauftragten oder des für Lösungen zuständigen Technikers in eine Produktionsorganisation umwandeln. Es ist keine zusätzliche Installation erforderlich.

Sind Sie bereit, sich in Arbeit zu stürzen und sich Ihre eigene Welt in Financial Services Cloud einzurichten? Dann wollen wir Sie erst mal registrieren.

Es gibt nur einen Vorbehalt, und zwar müssen Sie für die Registrierung eine E-Mail-Adresse verwenden, die Salesforce nicht kennt. Wir schlagen vor, dass Sie einen ganz neuen E-Mail-Account für den Registrierungsvorgang erstellen.

Hier sehen Sie ein kurzes Video, in dem Sie durch eine Testregistrierung geleitet werden, damit Sie wissen, was Sie erwartet, wenn Sie es alleine tun. Anschließend leiten wir Sie Schritt für Schritt an, um sicherzustellen, dass Sie registriert sind und loslegen können!

Jetzt, da es Ihnen jemand vorgemacht hat, wollen wir mit der Registrierung und der Einrichtung Ihrer eigenen Testversion beginnen.

  1. Melden Sie sich mit diesem Formular für die 30-tägige Testversion an. Screenshot des Registrierungsformulars mit den Feldern: Vorname, Nachname, Position, E-Mail, Telefon, Unternehmen, Mitarbeiter, Land, Bundesland/Kanton, Branche. Dann müssen Sie noch das Kontrollkästchen zur Zustimmung zum Rahmen-Abonnementvertrag aktivieren und auf die Schaltfläche zum Starten der kostenlosen Testversion klicken.
  2. Füllen Sie das Formular mit Ihren eigenen Daten aus. Die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse wird in dieser neuen Testorganisation zum Benutzernamen, und die Benutzernamen müssen in allen Salesforce-Instanzen eindeutig sein. Daher müssen Sie ein E-Mail-Konto verwenden, das Salesforce unbekannt ist, da Ihre Installation ansonsten nicht funktioniert.
  3. Bevor Sie sonst etwas in Ihrer Testversion tun, überprüfen Sie Ihren Account, indem Sie zu Ihrem E-Mail-Account wechseln.

Haben Sie die E-Mail erhalten? Gut. Sie haben Sie nicht erhalten? Warten Sie bis zu drei Minuten und überprüfen Sie ggf. Ihren Spamfilter.

Sehen Sie erneut nach. Jetzt ist die E-Mail da, oder? Wenn sie immer noch nicht da ist, wenden Sie sich an Salesforce.

Was steht in der E-Mail?
  • Der URL, den Sie zum Anmelden in Financial Services Cloud verwenden: https://login.salesforce.com
  • Ihr Benutzername, also die eindeutige E-Mail-Adresse, mit der Sie sich registriert haben.
  • Eine freundliche Account bestätigen-Schaltfläche

Gut, klicken Sie jetzt, da Sie sich alles angeschaut haben, auf Account bestätigen, um Ihr Kennwort einzurichten.

  1. Geben Sie ein neues Kennwort ein.
  2. Wählen Sie eine Sicherheitsfrage und eine Antwort aus und klicken Sie auf Kennwort ändern.

Jetzt sind Sie registriert und können Ihre Testversion einrichten.

Benennen Ihrer Domäne

Bevor Sie irgendetwas anderes tun, müssen Sie Ihre Domäne einrichten und bereitstellen. Dazu gehen Sie am besten wie folgt vor:
  1. Klicken Sie auf Setup und wählen Sie Setup aus.
  2. Geben Sie im Feld "Schnellsuche" den Text "Meine Domäne" ein.
  3. Klicken Sie auf Meine Domäne. Ein Screenshot der Seite 'Meine Domäne' mit dem Feld 'Domänennamen auswählen' in weiß; die anderen Felder sind blau, weil sie nicht ausgefüllt sind.
Ihre Domäne ist Ihr Start-URL auf salesforce.com. Sie können sie für alle Arten von Dingen nutzen, die Spaß machen, wie z. B. die folgenden:
  • Einrichten von Anmeldesicherheitsrichtlinien
  • Erstellen einer benutzerdefinierten Anmeldeseite
  • Branding Ihrer Instanz von Financial Services Cloud
Schauen wir uns die Regeln zum Benennen von Domänen an. Beachten Sie beim Auswählen eines Namens Folgendes.
  • Verwenden Sie keines dieser reservierten Worte oder Akronyme: www, salesforce oder Heroku.
  • Beginnen Sie Ihren Domänennamen nicht mit den Worten root oder status.
  • Domänennamen können bis zu 40 Zeichen umfassen.
  • Namen dürfen nicht mit einem Bindestrich beginnen oder enden.

Ansonsten können Sie jeden beliebigen Namen verwenden!

Wie soll Ihre Domäne heißen? Da diese Domäne für die Installation Ihrer Testversion gedacht ist, wählen Sie etwas Persönliches. Wenn Sie vorhaben, diese Organisation in eine Produktionsorganisation zu verwandeln, verwenden Sie etwas Unpersönlicheres. Denken Sie daran, dass Sie den Salesforce-Kundensupport kontaktieren müssen, wenn Sie ihren Domänennamen später ändern möchten.
  1. Geben Sie Ihren Unterdomänennamen ein und wählen Sie Verfügbarkeit überprüfen aus, um zu sehen, ob er bereits verwendet wird.
  2. Sobald bestätigt wurde, dass der Name verfügbar ist, klicken Sie auf Domäne registrieren.

Das Registrieren Ihrer Domäne und das Versenden einer Bestätigungs-E-Mail dauert einige Minuten. Am besten trinken Sie jetzt eine Tasse Kaffee (oder Tee).

Bestätigen Ihrer Registrierung und Bereitstellen Ihrer Domäne

Jetzt ist Ihre Domäne registriert. Bestätigen Sie die Registrierung und stellen Sie die Domäne Ihren Benutzern bereit, um sie einzuführen, damit Sie die wunderbare Welt Ihrer eigenen Domäne betreten können. Dazu gehen Sie am besten wie folgt vor:

Sie erhalten noch heute eine E-Mail mit nützlichen Informationen darüber, wie Sie Ihre 30-Tage-Testversion optimal nutzen können. Diese E-Mail wird manchmal vor der E-Mail vom Salesforce-Support mit Anweisungen zur Bereitstellung Ihrer Domäne angezeigt. Wir wissen, dass Sie es kaum erwarten können anzufangen, aber wir möchten sicherstellen, dass Ihre Testorganisation richtig funktioniert. Warten Sie unbedingt auf die E-Mail von support@salesforce.com, bevor Sie auf irgendwelche Links klicken. Diese E-Mail hat eine Betreffzeile wie z. B. "Salesforce-Domäne zum Testen bereit". Folgen Sie den Anweisungen in dieser E-Mail, um Ihre Domäne bereitzustellen und dann können Sie die Testorganisation nach Lust und Laune erkunden.

  1. Klicken Sie zum Anmelden auf den Link in Ihrer Domänenregistrierungs-E-Mail und melden Sie sich mit dem Benutzernamen und dem Kennwort an, die Sie zum Erstellen der Domäne verwendet haben.
  2. (Optional) Registrieren Sie sich mit Ihrem Mobiltelefon.
  3. Klicken Sie auf Setup und wählen Sie Setup aus.
  4. Geben Sie im Feld "Schnellsuche" den Text "Meine Domäne" ein und wählen Sie Meine Domäne aus.
  5. Sobald Sie im Fenster "Meine Domäne" sind, klicken Sie auf "Benutzern bereitstellen".
  6. Salesforce fragt Sie, ob Sie sicher sind, dass Sie die Domäne bereitstellen möchten. Klicken Sie auf OK.

Ihre Domäne ist registriert und eingeführt und Sie können mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Lassen Sie sich von Einstein Analytics begeistern und gewinnen Sie weitere Erkenntnisse

In Ihre Testversion von Financial Services Cloud ist das programminterne KI-Genie namens Einstein Analytics integriert. Damit Einstein funktioniert, müssen Sie ihm die Daten übermitteln, die es braucht. Wie? Richten Sie einen regelmäßigen Datenfluss ein, um Daten aus Ihrer Financial Services Cloud an Einstein Analytics zu übertragen.

  1. Zum Öffnen von App Launcher klicken Sie in der Navigationsleiste auf App Launcher-Symbol.
  2. Suchen und wählen Sie im App Launcher Analytics Studio aus.
  3. Klicken Sie im Menü "Analytics-Setup" (Setup-Zahnradsymbol) auf Datenmanager.
  4. Wählen Sie die Registerkarte Datenflüsse aus.
  5. Wählen Sie im Datenfluss "Client Segmentation" Plan aus der Auswahlliste aus.
  6. Planen Sie den Datenfluss nach Bedarf, wie z. B. jeden Sonntag um 4:00 Uhr morgens in der Los Angeles-Zeitzone. Wie oft? Das hängt davon ab, wie oft die Daten in Ihrer Financial Services Cloud aktualisiert werden. Sie können diese Einstellung jederzeit später ändern.
  7. Speichern Sie Ihre Änderungen. Ihre Datenfluss wird jeden Tag um 4:00 Uhr morgens geladen, aber wir laden ihn einfach jetzt, damit Sie sehen können, was Analytics den Beispieldaten entnimmt.
  8. Wählen Sie im Datenfluss "Client Segmentation" "Jetzt ausführen" aus der Auswahlliste aus.
  9. Um zu sehen, ob Ihre Daten geladen werden, klicken Sie auf "Aktualisieren" (Aktualisierungssymbol).

Es kann einige Minuten dauern, bis Ihre Daten geladen sind. Wenn die Daten geladen werden, ändert sich das Symbol zu einem Sechseck mit einem Häkchen. Häkchen

Wenn das grüne Häkchen nach mehreren Minuten immer noch nicht angezeigt wird, aktualisieren Sie die Seite und wählen erneut Datenflussansicht aus der Auswahlliste aus.

Erstellen eines Benutzers

Jetzt haben Sie Ihre Organisation eingerichtet und auf den Weg gebracht, sodass wir jetzt noch einige Benutzer hinzufügen müssen. Als derjenige, der das System eingerichtet hat, sind Sie ein Administrator und Ihr Benutzer wird automatisch erstellt. Wenn Sie kein Ein-Personen-Unternehmen sind, müssen Sie für jeden, der auf das System zugreifen können soll, einen Benutzerdatensatz erstellen. Anschließend müssen Sie diesen Benutzern Berechtigungen zuweisen, um ihnen den Zugang zu gewähren, den sie benötigen.

Lassen Sie uns einen fiktiven Benutzer erstellen und diesem Benutzer entsprechende Berechtigungen für den Zugriff auf Financial Services Cloud zuweisen. Anschließend können Sie genauso mit Ihren eigenen Benutzern verfahren.
  1. Suchen und wählen Sie im App Launcher (App Launcher-Symbol) Vermögensverwaltung aus.
  2. Klicken Sie auf Setup und wählen Sie Setup aus.
  3. Geben Sie im Feld "Schnellsuche" den Text "Benutzer" ein und wählen Sie dann Benutzer aus.
  4. Klicken Sie auf Neuer Benutzer.
  5. Als Vornamen geben Sie den Vornamen des Benutzers ein.
  6. Als Nachnamen geben Sie den Nachnamen des Benutzers ein.
  7. Als E-Mail-Adresse geben Sie die E-Mail-Adresse des Benutzers ein.
  8. Als Benutzernamen können Sie eine andere E-Mail-Adresse eingeben oder die E-Mail-Adresse, die Sie gerade eingegeben haben. Denken Sie daran, dass Benutzernamen in allen Instanzen von Salesforce eindeutig sein müssen.
  9. Unter "Rolle" wählen Sie Keine angegeben aus.
  10. Wählen Sie als "Benutzerlizenz" Salesforce aus.
  11. Wählen Sie als Profil Berater aus.
  12. Übernehmen Sie alle anderen Standardeinstellungen und klicken Sie auf Speichern.

Einrichten der Benutzerberechtigungen

Worauf soll der Benutzer Zugriff haben? Sie können nichts falsch machen, wenn Sie mit den Grundlagen beginnen, und Sie können später immer noch weitere Berechtigungen hinzufügen. Zunächst weisen Sie dem Benutzer die richtige Berichtigungssatz-Lizenz zu, um ihm Zugang zu den richtigen Berechtigungssätzen zu gewähren.
  1. Suchen und wählen Sie im App Launcher (App Launcher-Symbol) Vermögensverwaltung aus.
  2. Klicken Sie auf Setup und wählen Sie Setup aus.
  3. Geben Sie im Feld "Schnellsuche" den Text "Benutzer" ein und wählen Sie Benutzer aus.
  4. Klicken Sie auf den Benutzer, den Sie im vorherigen Schritt erstellt haben.
  5. Bewegen Sie den Mauszeiger über Lizenzzuweisungen für Berechtigungssätze und klicken Sie auf Zuweisungen bearbeiten. Benutzerseite mit markierten Lizenzzuweisungen für Berechtigungssätze.
  6. Aktivieren Sie die Berechtigungssatz-Lizenzen Financial Services Cloud-Standard und in Analytics eingebettete Anwendung.
  7. Speichern Sie Ihre Änderungen.
Jetzt können Sie Ihrem Benutzer die richtigen Berechtigungssätze zuweisen.
  1. Wenn Sie wieder auf der Benutzerseite sind, fahren Sie mit der Maus über Berechtigungssatzzuweisungen und klicken anschließend auf Zuweisungen bearbeiten.
  2. Wählen Sie aus den verfügbaren Berechtigungssätzen Beraterzugang aus und klicken Sie anschließend auf Hinzufügen.
  3. Wählen Sie aus den verfügbaren Berechtigungssätzen Financial Services Cloud Standard aus und klicken Sie auf Hinzufügen.
  4. Speichern Sie Ihre Änderungen.

Starten von Financial Services Cloud

Wählen Sie im App-Launcher (App Launcher-Symbol auf der Navigationsleiste) Vermögensverwaltung aus (klicken Sie auf "Zurück zur Startseite", falls er nicht angezeigt wird). Angezeigt wird Ihre funkelnagelneue Testversion, ausgefüllt mit Beispieldaten.

Financial Services Cloud-Startseite mit einer Grafik und anstehenden Aufgaben im Assistenten

Sobald Sie beginnen, mit Financial Services Cloud zu arbeiten, ändert sich der Startbildschirm und zeigt an, was Sie tun. Hier ein Beispiel eines Startbildschirms mit weiteren Daten.

Financial Services Cloud-Startseite mit einer Grafik und anstehenden Aufgaben im Assistenten

Ihr Abenteuer hat erst begonnen.

Jetzt, da Sie eine brandneue Financial Services Cloud-Organisation haben, in der Sie alles ausprobieren können, wollen wir sie an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Ressourcen

Copyright

Die Rechte von ALBERT EINSTEIN werden mit Erlaubnis der Hebräischen Universität Jerusalem genutzt. Vertretung ausschließlich durch Greenlight.