Erfassen Sie Ihre Fortschritte
Trailhead-Startseite
Trailhead-Startseite

Abbauen von Schulden und Sparen

Lernziele

Nachdem Sie diese Lektion abgeschlossen haben, sind Sie in der Lage, die folgenden Aufgaben auszuführen:

  • Bestimmen von Möglichkeiten, wie Sie Ihre Schulden besser im Griff behalten
  • Erläutern der Bedeutung der Notfallvorsorge
  • Finden von Wegen zum Aufbau von Ersparnissen

Schulden und Ihr Wohlbefinden

Die Aufstellung einer Finanzplanung hilft Ihnen, Verbesserungsmöglichkeiten auszumachen. Für viele von uns schließt das Schulden ein. Ganz gleich, ob es sich um Studiendarlehen, Autokredite, Kreditkartenverbindlichkeiten oder ein Hypothekendarlehen handelt, können wachsende Schulden für Ihre allgemeine Gesundheit und Ihr Wohlbefinden schädlich sein.

Schulden können Ihren ganzen Raum einnehmen. Laut Market Watch sind Schulden eine der Hauptursachen für Stress und tragen zu Beziehungsproblemen, psychischen Problemen, ungesunder Ernährungsweise und vielen schlaflosen Nächten bei. Wie in der ersten Einheit erwähnt, handelt es sich um ein Problem aller Generationen und Einkommensschichten, das überall auf der Welt anzutreffen ist.

Salesforce-Mitarbeiter mit wachsenden Schulden.

Die gute Nachricht ist, dass wir gemeinsam daran arbeiten können. Wir möchten Sie hier auf einige Ressourcen hinweisen, die Ihnen helfen können, Ihre Schulden besser in den Griff zu bekommen. Beginnen wir damit, mithilfe der Experten von Bright Plan den Unterschied zwischen guten und schlechten Schulden zu verstehen. Im Folgenden stellen wir einige Schlüsselbegriffe vor. Wenn Sie meinen, es sei notwendig, machen Sie sich Notizen oder notieren Sie diese in einem Quip-Dokument zur schnellen Bezugnahme für später.

Über Schulden schlau machen

Gute Schulden sind zu einem niedrigen Zinssatz aufgenommenes Geld, das Ihre Finanzlage im Laufe der Zeit verbessern kann (denken Sie an Bonität oder eine besser bezahlte Stelle). Dies kann ein Hypothekendarlehen für Ihr Haus oder ein Darlehen zur Fortbildung für eine Zertifizierung oder einen Abschluss in einem hochbezahlten Fachgebiet umfassen. Das ist die Art von Schulden, die Sie auf sich nehmen möchten. 

Auf der anderen Seite sind schlechte Schulden etwas, von dem Sie sich fernhalten oder das Sie minimieren sollten. Dabei handelt es sich um Geld, das zu einem hohen Zinssatz aufgenommen wird, um Dinge zu kaufen, die mit der Zeit an Wert verlieren, wie z. B. Kreditkartenverbindlichkeiten, Privatkredite und Autokredite.

Fazit: Recherchieren Sie, informieren Sie sich über Schulden, oder sprechen Sie sogar mit einem Finanzberater oder -coach, bevor Sie einen Kredit aufnehmen. 

Die versteckten Kosten von Schulden

Mythos in Sachen Geld: Die monatliche Zahlung des Mindestbetrags für eine Kreditkarte genügt.

Sie sind zwar nur verpflichtet, die Mindestzahlung für eine Kreditkarte zu leisten, zahlen dabei aber hauptsächlich die Zinsen, die der Kreditgeber jeden Monat zu Ihren monatlichen Verbindlichkeiten hinzufügt. Das Darlehensvolumen, der tatsächliche aufgenommene Betrag, wird davon kaum berührt. Es kann Jahre dauern, bis Sie Ihre Kreditkarte abbezahlt haben, wenn Sie nur die monatliche Mindestzahlung leisten. 

Werfen wir einen Blick auf ein Beispiel aus Making Money Simple von Peter Lazaroff, dem Chief Investment Officer bei BrightPlan. 

Sie kaufen einen Fernseher für 2.500 € mit einer Kreditkarte mit einem Jahreszinssatz von 16 %. Jeden Monat leisten Sie die Mindestzahlung von 50 €, bis der Restbetrag abbezahlt ist. Lazaroff erklärt bei diesem Beispiel, dass dadurch in den knapp 22 Jahren, die es dauert, den ursprünglichen Kaufpreis von 2.500 € abzuzahlen, Zinskosten in Höhe von 3.994 € entstehen. Das ist weit mehr als die Kosten für den Fernseher! Und das Schmerzhafte daran ist, dass Sie am Ende insgesamt 6.494 € zahlen müssen.

Salesforce-Mitarbeiter, die auf einen Eisberg zeigen, der im Einklang mit dem obigen Beispielunter der Oberfläche die größeren Kosten zeigt.

Fazit: Schulden können tückisch sein. Auch wenn es den Anschein haben mag, dass Sie auf dem Weg zu Ihren Zielen vorankommen, könnten unter der Oberfläche hohe Kosten verborgen sein. Zur Erinnerung: Recherchieren Sie, informieren Sie sich über Schulden, oder sprechen Sie sogar mit einem Finanzberater oder -coach, bevor Sie einen Kredit aufnehmen.

Hinweis

Hinweis

Wie hoch sind also die Schulden auf der Welt? Bloomberg berichtet, dass die Verschuldung der Haushalte weltweit rund 46 Billionen USD beträgt und in vielen Ländern kontinuierlich steigt.

Es ist nicht alles dem Untergang geweiht. Schulden können bewältigt werden, und es gibt viele hilfreiche Ressourcen, die Ihnen helfen, Ihre Schulden zu verringern oder zu tilgen. 

Ihre Schulden im Griff behalten

Schulden sind etwas Normales. Ähnlich wie bei der Finanzplanung sollten Sie mit der Aufstellung eines Plans beginnen. Consolidated Credit erläutert, wie Sie Ihre Schulden besser in den Griff bekommen können. 

  • Organisieren Sie sich besser. Überprüfen Sie anhand Ihrer Kreditauskunft und Kontoauszüge die Salden und Zinssätze für jedes Ihrer Darlehen.
  • Überprüfen Sie Ihre Kreditauskunft. Eine schlechte Bonität kann das Ergebnis einer versäumten Zahlung sein, aber die Rückzahlung Ihrer Schulden kann dazu beitragen, dass diese wieder besser wird.
  • Bezahlen Sie Ihre monatlichen Rechnungen pünktlich. Verspätete Zahlungen können zu Verzugsgebühren führen, die die Tilgung Ihrer Schulden erschweren.
  • Gehen Sie bei der Zahlung von Schulden strategisch vor. Zahlen Sie die Schulden strategisch zurück, indem Sie zuerst die Schulden mit dem höchsten Zinssatz zahlen. (Es kann zunächst sinnvoll sein, mehr für ein Darlehen mit höherem Zinssatz und den Mindestbetrag für ein Darlehen mit niedrigerem Zinssatz zu zahlen.) Wenn Sie das erste abbezahlt haben, fahren Sie mit dem nächsten fort.
  • Nutzen Sie unerwartete Mittel, um Ihre Schulden zurückzuzahlen. Erhalten Sie eine Bonuszahlung oder ein Geldgeschenk zum Geburtstag? Zahlen Sie damit einen Teil Ihrer Schulden zurück.
  • Erwägen Sie, sich Hilfe zu holen. Wenn Sie Probleme haben, Ihre Schulden und andere monatliche Rechnungen im Griff zu behalten, sollten Sie sich an eine seriöse Beratungsstelle für Verbraucherkredite oder einen Finanzexperten wenden.
Hinweis

Hinweis

Wenn Sie eine Kreditkarte nutzen, empfiehlt Better Money Habits, dass Sie versuchen, jeden Monat den gesamten Betrag zurückzuzahlen. Bemühen Sie sich zumindest darum, mehr als die Mindestzahlung zu leisten. 

Salesforce-Mitarbeiter, der bereit ist, einen Schuldenberg zu bezwingen.

Ein Sicherheitsnetz spannen

Im Leben kann Unerwartetes geschehen. Notfälle wie ein Autounfall führen oft zu ungeplanten Ausgaben, die sich schnell summieren können (denken Sie nur an die Fahrt in die Notaufnahme, die laufende medizinische Versorgung, die Kosten für die Reparatur Ihres Autos, steigende Versicherungsprämien usw.). 

Laut einem Bericht von Close Brothers über finanzielles Wohlbefinden im Jahr 2019 fühlen sich nur 40 % der britischen Beschäftigten auf unerwartete Kosten oder eine erhebliche Verringerung ihres Einkommens vorbereitet. In Übereinstimmung mit allen Bereichen finanziellen Wohlbefindens haben mehr Frauen als Männer Schwierigkeiten, ihre finanziellen Ziele zu erreichen. 52 % der Frauen geben an, nicht genug für unerwartete Ausgaben zu sparen, gegenüber 42 % der Männer (PwC).

Aus diesem Grund empfiehlt die Finanzexpertin Rachel Cruze von Ramsey Solutions die Einrichtung eines Notfallfonds, der finanzielle Sicherheit bietet und Ihnen Seelenfrieden gibt, wenn Sie ihn am meisten brauchen.

  • Medizinische Notfälle
  • Haus- oder Autoreparaturen
  • Unerwartete Ereignisse im Leben
  • Arbeitslosigkeit

Wie viel brauchen Sie wirklich? Laut Cruze ist eine gute Faustregel, einen den Ausgaben für 3 bis 6 Monate entsprechenden Betrag zu sparen. Unabhängig davon, wie viel Sie sparen möchten, fangen Sie gleich an. Legen Sie das Geld für schlechte Zeiten beiseite und rühren Sie es nicht an! 

Salesforce-Mitarbeiter mit einem Regenschirm zum Schutz an einem Regentag.

NerdWallet empfiehlt, dass wenn ein Notfall oder Unvorhergesehenes eintritt und Sie Ihren Ersparnisse für den Notfall in Anspruch nehmen, Sie diese unbedingt wieder auffüllen sollten, sobald Sie dazu in der Lage sind. Sie wollen die großen Schritte, die Sie gemacht haben, nicht wieder zurückgehen. Und laut NerdWallet ist es, sobald Sie diesen Notfallfonds auf einem sicheren, hoch verzinsten Sparkonto angelegt haben, an der Zeit, über Ihre größeren Sparziele nachzudenken.

Möglichkeiten zum Sparen finden

Bereit, mit dem Sparen zu beginnen? Erwägen Sie die Einrichtung sowohl eines Notfallfonds als auch eines zusätzlichen Sparkontos für Urlaub, Bildung, ein neues Zuhause und mehr. Smart About Money nennt einige Möglichkeiten, wie Sie damit anfangen können.

  • Legen Sie einen Zielbetrag für Ihren Notfallfonds fest. Wenn Ihnen das Sparen der Ausgaben von 3 bis 6 Monaten zu viel erscheint, setzen Sie sich als Ziel für den Startfonds 1.000 € oder den Gegenwert der Ausgaben für einen Monat.
  • Eröffnen Sie ein gesondertes Sparkonto. Es ist verlockend, ein saftiges Guthaben auf Ihrem Girokonto auszugeben. Ein gesondertes Konto kann Sie daran hindern, Ihre Ersparnisse anzuzapfen.
  • Legen Sie einen bestimmten Geldbetrag fest, der jeden Monat gespart werden soll. Falls möglich, richten Sie automatische monatliche Banküberweisungen auf Ihr Sparkonto ein, um es sich so einfach wie möglich zu machen.
  • Suchen Sie nach weiteren Möglichkeiten, um Ihre Ausgaben zu reduzieren und den Restbetrag zu sparen. Erinnern Sie sich an die Finanzplanung, über die wir vorhin gesprochen haben, um Ihren Kassenbestand zu verbessern? Nutzen Sie dieses Geld, um Ihren Spar- und Notfallfonds aufzufüllen.
  • Es ist in Ordnung, Geld für etwas Besonderes auszugeben (und um die Triumphe im Leben zu feiern). Gönnen Sie sich etwas. Schnelle Erfolge und Feiern können Ihnen helfen, Ihren Gewohnheitswandel zu verstärken und Ihre Motivation zu erhalten.

Übung zum Thema Geld: Bestimmen Sie den Betrag, den Sie sparen möchten und wann Sie die Mittel benötigen. Berechnen Sie dann Ihr Sparziel, um zu bestimmen, wie viel Sie monatlich einzahlen müssen. 

Zusammenfassung

Von der Bewältigung Ihrer Schulden über die Notfallvorsorge bis hin zum Aufbau Ihrer Ersparnisse baut das Wissen, wie Sie Ihre Finanzen besser handhaben können, auf dem Fundament auf, das mit der Finanzplanung beginnt. Dies führt zur Verbesserung Ihres finanziellen Wohlbefindens. Um diese finanzielle Freiheit wirklich zu erreichen, müssen Sie Ihre Schulden bewusst in den Griff bekommen, ein Sicherheitsnetz spannen und Möglichkeiten zum Sparen finden. 

Da Sie nun verstehen, wie Sie in der Gegenwart finanziell stabiler werden können, lassen Sie uns in der nächsten Einheit erörtern, wie Sie sich auf die Zukunft vorbereiten können.

Ressourcen