Erfassen Sie Ihre Fortschritte
Trailhead-Startseite
Trailhead-Startseite

Erstellen und Absichern einer Community

Lernziele

Nachdem Sie diese Lektion abgeschlossen haben, sind Sie in der Lage, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Einrichten der Benutzerprofile für Ihre Communities
  • Beschreiben der Financial Services Cloud-Komponenten, die zum Generieren einer Community verwendet werden

Erstellen der Community

Erinnern Sie sich an Matt, den Administrator? Er kennt sich mit Communities aus, da er bei Salesforce Service Cloud gearbeitet hat, wo er Communities geleitet hat. Bevor Matt Mitarbeiter und Kunden zu seiner ersten Community einladen kann, muss er sie einrichten.

  1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol und dann auf Setup.
  2. Geben Sie in das Feld "Schnellsuche" Communities ein.
  3. Wählen Sie Alle Communities aus.
  4. Noch ist hier nichts eingetragen; also klicken Sie auf Neue Community, um Ihre erste Community zu erstellen. Daraufhin wird der Community-Assistent geöffnet.Assistent für neue Community
  5. Wählen Sie Kundenaccountportal aus und klicken Sie auf Erste Schritte.
  6. Geben Sie als Namen Kundenportal für FSC ein.
  7. Klicken Sie auf Erstellen.

    Es dauert einige Minuten, bis die Community erstellt worden ist. Schauen Sie sich in der Zwischenzeit die tollen Grafiken an.

  8. Klicken Sie unter "Meine Arbeitsumgebungen" auf Builder, um den Experience Builder zu öffnen.

Der Experience Builder zeigt Ihnen eine Mini-Demo, in der Sie erfahren, wie Sie eine Community erstellen. Schauen Sie sich die Community an, um ein Gefühl für das Erstellen einer Community zu bekommen. Wenn Sie die Demo später erneut anschauen möchten, wählen Sie aus dem Menü "Informationen" (Menü 'Informationen') Demo anzeigen aus.

Jetzt, da Matt eine Community eingerichtet hat, wirft er einen Blick auf die verfügbaren Komponenten, um sicherzustellen, dass sie seinem Bedarf entsprechen. Er findet alle Komponenten, an die er in seiner Vermögensverwaltungs-Organisation gewöhnt ist, einschließlich der Komponenten für Kundenprofile und bedarfsbasierte Empfehlungen und der finanziellen Komponenten. Zudem erkennt er Experience Builder-Standardfunktionen, wie etwa das Ändern der Farbe und des Brandings und das Bearbeiten und Anzeigen von Seiten.

Benutzerdefinierte Komponenten

Jetzt weiß Matt, dass er alles hat, was er braucht, um seine Community zu generieren. Da er jedoch für ein Finanzunternehmen arbeitet, muss er sicherstellen, dass die Daten ordnungsgemäß geschützt werden.

Einrichten der Community-Sicherheit

Matt handhabt die Sicherheit in seiner Organisation durch Profile, und er freut sich zu sehen, dass Salesforce-Communities auf genau dieselbe Art und Weise für Sicherheit sorgen. Financial Services Cloud bietet neue Profile für Kunden-Communities und Berater mit Berechtigungssätzen zum Abgleichen.

Er macht sich an die Arbeit und aktiviert das Kunden-Community-Profil und den schreibgeschützten Kunden-Community-Berechtigungssatz. Auch wenn in diesem Beispiel von der Kunden-Community die Rede ist, ist die Partner Central-Community ähnlich. Wenden Sie sich an Ihren Salesforce-Kundenbeauftragten, der Ihnen helfen wird, eine Partner-Community-Lizenz zu erhalten.

  1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol und dann auf Setup.
  2. Geben Sie im Feld "Schnellsuche" den Text Communities ein und wählen Sie Alle Communities aus.
  3. Klicken Sie neben Ihrer Community auf Arbeitsumgebungen. In Matts Fall ist die Community "Kundenportal für FSC".
  4. Klicken Sie in "Meine Arbeitsumgebungen" auf Verwaltung und dann auf Mitglieder.
  5. Wählen Sie neben "Suche" die Option Alle aus.
  6. Klicken Sie in der Liste "Verfügbare Profile" auf Kunden-Community und dann auf den Pfeil nach rechts, um die Auswahl in "Ausgewählte Profile" zu verschieben. Wenn keine "Kunden-Community"-Profile aufgeführt sind, bedeutet das, dass Sie nicht über die richtige Lizenz verfügen. Wenden Sie sich an Ihren Salesforce-Kundenbeauftragten, wenn Sie ihre Lizenz ändern möchten.
    Hinweis

    Hinweis

    Möglicherweise können Sie einige dieser Profile in Ihrer Testorganisation nicht sehen. Doch keine Sorge: Matt, unser freundlicher Nachbarschaftsadministrator, kann in seinem Produktions-Setup ganz sicher alles sehen.

  7. Klicken Sie in der Liste "Verfügbare Berechtigungssätze" auf Kunden-Community schreibgeschützt und dann auf den Pfeil, um die Auswahl in "Ausgewählte Berechtigungssätze" zu verschieben.
  8. Klicken Sie auf Save (Speichern).

Jetzt kann Matt zurückgehen und die gewünschte Community generieren.

Sie haben gelernt, wie Sie sowohl Partner- als auch Kunden-Communities erstellen, um Ihren persönlichen Bankmitarbeitern, den Finanzberatern und den Kunden dabei zu helfen, miteinander in Kontakt zu treten. Wenden wir uns nun der Verwaltung Ihrer Organisation zu. Im Abschnitt "Ressourcen" finden Sie Links zu weiteren Informationen darüber.