Erfassen Sie Ihre Fortschritte
Trailhead-Startseite
Trailhead-Startseite

Nutzen der Harmonisierung mit dem Vorgesetzten

Lernziele

Nachdem Sie diese Lektion abgeschlossen haben, sind Sie in der Lage, die folgenden Aufgaben auszuführen:

  • Definieren, was es bedeutet, sich mit dem Vorgesetzten zu harmonisieren
  • Erklären, welchen Nutzen die Harmonisierung mit dem Vorgesetzten und direkten Mitarbeitern hat
  • Erläutern der Vorteile der Teamharmonisierung für das Unternehmen

Was bedeutet "mit dem Vorgesetzten harmonisieren"?

Sie sind bestimmt schon einmal mit dem Flugzeug geflogen und haben dabei in etwa folgende Ansage gehört: „Guten Tag. Hier spricht Ihr Flugkapitän. Unser heutiger Flug nach München dauert etwa sechs Stunden. Über den Alpen erwarten uns ruhige Wetterbedingungen. Lehnen Sie sich also einfach zurück und genießen Sie die Reise…”

Flugkapitän und Co-Pilot im Cockpit, Flugbegleiterin steht im Gang zwischen leeren Sitzen

Eigentlich fliegt der Kapitän des Flugzeug aber nicht alleine, oder? Co-Pilot, Flugbegleiter, Bodenpersonal und Fluglotsen sind genauso wichtig für eine sichere, angenehme Reise. Die Kommunikation zwischen den Teammitgliedern muss häufig stattfinden und klar sein, damit der Flug reibungslos verläuft.

Gleichmaßen ist die Harmonisierung mit Ihrem Vorgesetzten wichtig, um Aufgaben zu priorisieren und gut auszuführen. Dabei geht es nicht um politisches Taktieren oder Selbstdarstellung, um ein Lob oder eine Beförderung zu erreichen. Es geht darum, sich klar und häufig auszutauschen, den Arbeitsstil des Vorgesetzten zu berücksichtigen und Ergebnisse abzuliefern, die die Erwartungen erfüllen. Und manchmal geht es sogar darum, den Vorgesetzten so zu beeinflussen, dass die Anforderungen des Teams erfüllt werden.

Kev Doyle, Enterprise Sales Marketing Cloud Director (APAC) bei Salesforce leitet ein Team aus Führungskräften, die rund um den Globus verstreut sind. Harmonisierung ist für Kev unabdingbar für die einwandfrei Durchführung von Aufgaben und Projekten.

"Die Harmonisierung ist bei jedem Gespräch mit meinen Führungskräften und direkten Mitarbeitern ein ganz wichtiger Punkt. Das heißt, wir einigen uns auf Termine und stellen sicher, dass sie eingehalten werden. Und dann bemüht wir uns alle, unsere Ziele zu erreichen."

In diesem Sinne wollen und brauchen Manager die Harmonisierung mit ihren Mitarbeitern, damit sie das Gesamtteam zum Erfolg führen können. Also, Leute, schnallt euch an! Bei diesem Modul zeigen wir euch genau, wie das geht.

Warum die Harmonisierung mit dem Vorgesetzten wichtig ist

Wir alle wissen, wie wichtig die Kommunikation zwischen Fluglotse und Pilot ist.

Genau wie ein Flughafen ist der Arbeitsplatz eine action-geladene Umgebung, in der Kommunikation in alle Richtungen unverzichtbar ist, um Missverständnisse und Fehlentscheidungen zu vermeiden. Es ist notwendig, dass Sie Ihren Vorgesetzten offen und ehrlich über gute, schlechte und unerwartete Entwicklungen informieren. So erreichen Sie Ziele mit höchster Priorität und bauen eine belastbare, vertrauensbasierte Beziehung auf.

Adam Waid, Director of Customer Success bei Salesforce kommentiert dies wie folgt:

"Das Managen des Vorgesetzten trägt dazu bei, seine Aufmerksamkeit auf wichtige, vordringliche Dinge zu lenken, die Ihnen und Ihrem Team unter den Nägeln brennen. Durch die Harmonisierung bleibt der Vorgesetzte bei größeren, aktuellen Projekten auf dem Laufenden, im Gespräch ergeben sich möglicherweise neue Ansatzpunkte und Impulse und es führt eventuell zu konstruktivem Feedback (für beide). Wenn Sie sich hier gut schlagen, fördert dies das Vertrauen in Ihre Führungsqualitäten. Und Vertrauen ist der Schlüssel zu beruflichem Weiterkommen."

Je mehr gegenseitiges Vertrauen besteht, desto stärker ist die Beziehung. Laut Gallup ist die Beziehung zwischen Führungskräften und Mitarbeitern der wichtigste Faktor bei Mitarbeitermotivation und Mitarbeiterbindung. Das heißt, wenn Sie Ihrem Vorgesetzten nicht vertrauen oder die Ihnen unterstellten Mitarbeiter kein Vertrauen zu Ihnen haben, dann trifft der Spruch "Houston, wir haben ein Problem" ganz sicher zu.

Bei Salesforce verwenden wir ein Tool namens V2MOM-Prozess. Diese Abkürzung steht für die englischen Begriffe Vision, Values (Werte), Methods (Vorgehensweisen), Obstacles (Hindernisse) und Measures (Maßnahmen). Der V2MOM-Prozess sorgt dafür, dass das Unternehmen, unsere Teams und sonstige Beitragende auf die Prioritäten und künftigen Ziele ausgerichtet sind.

Zudem gewährleistet der Prozess die Transparenz, da bei Salesforce jeder Mitarbeiter auf den V2MOM anderer Mitarbeiter zugreifen kann. Vom CEO bis hin zum einzelnen Mitarbeiter stellt der V2MOM sicher, dass alle auf dieselben Ziele hinarbeiten. Und das führt zu mehr Zusammenarbeit, Kreativität und Effizienz.

Warum die Harmonisierung mit Ihrem Team wichtig ist

Die Vorteile der Harmonisierung beschränken sich nicht nur auf Ihren Vorgesetzten. Wenn Sie sich mit den Ihnen unterstellten Mitarbeitern harmonisieren, kann dies Folgendes bewirken:

  • Bessere Beziehungen zu Ihren direkt unterstellten Mitarbeitern
  • Höhere Wahrscheinlichkeit, Ressourcen für Ihre Projekte zu sichern
  • Mehr Zeit für Ihre Aufgaben, die nichts mit Management zu tun haben

Wenn Ihr Team gut informiert und harmonisiert ist, haben Sie mehr Zeit für Projekte, die nur Sie erledigen können. Als Entwickler, der einer Entwicklertruppe vorsteht, können Sie beispielsweise komplexere Codierungsaufgaben übernehmen. Als Marketingfachmann, der ein Marketingteam leitet, haben Sie dann zum Beispiel mehr Zeit, eine langfristige Strategie auszuarbeiten. Sie mehr Zeit für Dinge aufwenden, die Sie gerne tun oder tun müssen und sich darauf konzentrieren, Ressourcen für Ihr Team zu bekommen.

Aus Mitarbeitersicht hat die Möglichkeit, sich mit dem Vorgesetzten abzustimmen, folgende Vorteile:

  • Mehr Möglichkeiten für die berufliche Weiterentwicklung
  • Mehr Effizienz beim Erledigen der eigenen Aufgaben
  • Mehr Möglichkeiten, andere innerhalb des Unternehmens zu beeinflussen

Geschäftsfrau im Flugzeugsitz mit Anzug und Longchamp-Handtasche, neben ihr eine Flugbegleiterin

Zusammenfassung

Von Führungskräften bis hin zu den einzelnen Beteiligten gilt, dass der klare und häufige Austausch den Kurs in Richtung Erfolg vorgibt – für uns und das Unternehmen. Wenn wir effizient zusammenarbeiten, uns mit unserer Arbeit identifizieren und die Prioritäten mit unseren Vorgesetzten harmonisieren, sind wir auf dem besten Weg zum Erfolg.

Ressourcen